Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Zikaden
 Gemeine Blutzikade
 Gold-Blattzikade
 Große Spornzikade
 Grüne Zwergzikade
 Kleinzikaden
 Kräuter-Blattzikade
 Mannazikade
 Rhododendronzikade
 Rosenzikade
 Singzikaden
 Südliche Strauchzirpe
 Wiesenschaumzikade
 Rundkopfzikaden-Arten
 Spitzkopfzikaden-Arten
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Rosenzikade - Typhlocyba rosae - Seitenansicht
Rosenzikade - Typhlocyba rosae - Seitenansicht


Rosenzikade
Die Rosenzikade (Typhlocyba rosae) gehört in der Ordnung der Schnabelkerfe (Hemiptera) und deren Unterordnung Zikaden (Auchenorrhyncha) zur Familie der Zwergzikaden (Cidaellidae). Die Überfamilie der Zwergzikaden sind die Rundkopfzikaden (Membracoidea). In der Familie der Zwergzikaden zählt die Rosenzikade zur Unterfamilie Blattzikaden (Typhlocybinae) wo sie in der Gattung Typhlocyba vertreten ist. Sie ist weltweit stark verbreitet.
Zwergzikade - Rosenzikade
Zwergzikade - Rosenzikade
Die Rosenzikaden erreichen Körperlängen von etwa 3 mm. Ihre Körper sind an der Oberseite blassgelbe bzw. gelbgrün gefärbt. Darüber hinaus ist oberseitig eine gelblich-weiße Sprenkelung zu erkennen. Die Unterseiten sind gelblich-grün. Der Kopf der Tiere ist auffallend breit.
Rosenzikade - Typhlocyba rosae
Rosenzikade - Typhlocyba rosae
Die Larven der Rosenzikade sind cremefarben. Die Rosenzikade und ihre Larven stechen Blattgewebe an und saugen Pflanzensaft an der Unterseite von Rosenblättern. Die Rosenblätter zeigen anfänglich eine feine, weißgelbe Sprenkelung der Blätter. Sie beginnt meist entlang der Blattadern und breitet sich später auf das ganze Blatt aus. Nach einer Weile sind die Blätter der befallenen Pflanzen durch zahlreiche Saugflecken dicht und hell gesprenkelt, verwelken und fallen ab. Ähnliche Schäden werden durch Spinnmilben verursacht. Bei Spinnmilbenbefall fehlen die an der Blattunterseite lebenden Zikaden und ihre Larven.
Erwachsene Rosenzikaden springen bei Störungen auf und fliegen fort, während sich die Nymphen durch weite Sprünge entfernen. Rosenzikaden bringen es auf zwei Generationen pro Jahr. Vor allem bei warmer Sommerwitterung können sie sich gut vermehren. Die Eier der zweiten Generation überwintern in der Rinde von Rosentrieben. Die Larven, die nur verkümmerte Flügel besitzen, schlüpfen im Frühjahr. Die erwachsenen Zikaden (voll entwickelt und mit Flügeln versehen) wandern im Juni zu ihren Sommerwirten, so auch auf die Pflanzen der Gattung Capsicum. Von Mitte August bis September wandern die Weibchen der Rosenzikaden zurück auf Rosen, um in deren Rinde ihre Eier abzulegen, die danach überwintern.
Natürliche Feinde der Rosenzikade sind Raubwanzen, Laufkäfer, Raubmilben und Spinnen. Die Zikaden können ohne sie in geschlossenen Räumen zu einem ernsten Problem werden.

Typhlocyba rosae
Deutsche NamenRosenzikade
Englische NamenRose Leafhopper
Französische NamenCicadelle du rosier
AutorCarl von Linné (Carl Nilsson Linnæus), 1758
Vorkommen
Kontinente: Amerika,
Nordamerika,

Ecoregionen: Nearktis

Taxonomischer StatusSynonym von Edwardsiana rosae

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Rosenzikade - Typhlocyba rosae - Seitenansicht
2. Zwergzikade - Rosenzikade
3. Rosenzikade - Typhlocyba rosae
Schnellsuche: Rosenzikade - Rosenzikaden - Bekämpfung - Typhlocyba - Rosen - Rosae
Zikaden - Blattzikade - Bilder - Zikade - Bild - Zwergzikaden - Feinde - Pflanzen
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungParaneoptera
OrdnungHemiptera
Schnabelkerfe, Halbdecker
UnterordnungAuchenorrhyncha
Zikaden
TeilordnungCicadomorpha
Rundkopfzikaden, Rundkopfzikadenartige
ÜberfamilieCicadoidea
FamilieCicadellidae
Zwergzikaden, Kleinzikaden
UnterfamilieTyphlocybinae
Blattzikaden
TribusTyphlocybini
UntertribusTyphlocybina
GattungTyphlocyba
Artrosae
Typhlocyba rosae
AutorLinnaeus, 1758
 
Synonyme
Empoasca rosa
Tettigonia rosea
Typhlocyba lactifera
Typhlocyba manca
Typhlocyba subcarnea
 Rundkopfzikaden-Arten
 Spitzkopfzikaden-Arten
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Rose Leafhopper
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
rosenzikade (691)
Rosenzikaden (123)
Rosenzikade bekämpfen (79)
rosenzikaden bekämpfen (57)
Typhlocyba rosae (28)
rosenzikaden natürlich bekämpfen (17)
rosenzikade schadbild (17)
Rosen Blattzikade (12)
rosenzikade natürlich bekämpfen (12)
rosenzirkade (10)