Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Zikaden
 Gemeine Blutzikade
 Gold-Blattzikade
 Große Spornzikade
 Grüne Zwergzikade
 Kleinzikaden
 Kräuter-Blattzikade
 Mannazikade
 Rhododendronzikade
 Rosenzikade
 Singzikaden
 Südliche Strauchzirpe
 Wiesenschaumzikade
 Rundkopfzikaden-Arten
 Spitzkopfzikaden-Arten
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Kräuter-Blattzikade - Eupteryx melissae
Kräuter-Blattzikade - Eupteryx melissae


Kräuter-Blattzikade
Die Kräuter-Blattzikade (Eupteryx melissae), auch Kraut-Singzikade oder Chrysanthemen-Singzikade genannt, gehört in der Ordnung der Schnabelkerfe (Hemiptera) und deren Unterordnung Zikaden (Auchenorrhyncha) zur Familie der Zwergzikaden (Cidaellidae). Die Überfamilie der Zwergzikaden sind die Rundkopfzikaden (Membracoidea). In der Familie der Zwergzikaden zählt die Kräuter-Blattzikade zur Unterfamilie Blattzikaden (Typhlocybinae) wo sie in der Gattung Eupteryx vertreten ist. Sie ist weltweit stark verbreitet.
Kräuter-Blattzikade - Frontansicht
Kräuter-Blattzikade - Frontansicht
Kräuter-Blattzikaden erreichen Körperlängen von 2 bis 3, 5 mm. Die keulenförmigen, sich nach hinten verjüngenden Körper der erwachsenen Tiere haben eine weißlich-grüne bis gelbgrüne Grundfarbe. An Gesicht und an der oberen Stirn befinden sich vier bis fünf schwarze Flecken. Der Halsschild trägt in der Mitte zwei und an den Seiten je drei schwarze Flecken. Die Vorderflügel sind mit einem Muster aus schwarzbraunen Flecken und dunklen Zellumrandungen versehen. Die Flügeladern erscheinen deutlich gelb. Die Beine sind weißlich-grün. Die Körper der unreifen Nymphen sind cremefarben.
Zikade - Kräuter-Blattzikade
Zikade - Kräuter-Blattzikade
Kräuter-Blattzikaden leben bevorzugt in Botanischen Gärten und Hausgärten. Sie ernähren sich saugend an Lippenblütlern wie Zitronenmelisse, Thymian, Oregano, Lavendel, Majoran, Minze, Rosmarin, Basilikum, Salbei und Brandkraut-Sorten (Phlomis).
Kräuter-Blattzikade in heller Farbvariante
Kräuter-Blattzikade in heller Farbvariante
Die Kräuter-Blattzikade kann im Verlauf eines Jahres mehrere Generationen hervorbringen. Die Eiablage der Weibchen erfolgt auf den Futterpflanzen der später schlüpfenden Nymphen. Die letzte Generation im Jahr überwintert als Eier. Die Tiere können vom Mai bis zum Spätherbst beobachtet werden. Die erwachsenen Zikaden sind scheu und fliegen bei Störungen rasch davon. Zu den natürlichen Feinden der Nymphen der Kräuter-Blattzikade zählen Raubwanzen, Florfliegen und die winzigen, ca. 0, 8 mm kleinen Nematoden der Art "Steinernema". Die Eier der Zikaden sind durch die Zwergwespen (Mymaridae), auch Eierschlupfwespen genannt, gefährdet.
Kräuter-Blattzikade mit Pflanzenlaus
Kräuter-Blattzikade mit Pflanzenlaus
Die Kräuter-Blattzikaden können viele der Kräuter einschließlich Rosmarin nachhaltig schädigen. Das Saugen der Kräuter-Blattzikaden an den Blättern verursacht weiße bzw. weißlichgelbe Flecken, die bei starkem Befall zu Missernten führen können.
Eupteryx melissae
Eupteryx melissae

Eupteryx (Eupteryx) melissae
Deutsche NamenEibischblattzikade, Kräuter-Blattzikade
Englische NamenSage leafhopper
AutorCurtis, 1837
EcozoneLandbewohnend (Terrestrisch)
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Mittelland (Östlisches Mittelland (Leicestershire Grafschaft))))), Irland), Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen)), Fennoskandinavien (Finland), Skandinavien (Dänemark)), West-Europa (Österreich, Frankreich, Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg)), Süd-Europa (Italien, Iberische Halbinsel (Spanien, Portugal)), Mitteleuropa (Ungarn, Tschechien, Slowakei), Süd-Ost-Europa (Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Albanien, Jugoslawien (Serbien und Montenegro (Serbien))), Ost-Europa (Ukaine)
Asien
West-Asien (Naher Osten (Türkei, Syrien)), Zenralasien (Türkistan (Usbekistan, Kasachstan))
Kaukasus
Russland
Ozeanien
Polinesien
Neuseeland
Afrika
Nord-Afrika
Algerien, Tunesien, Marokko
Amerika
Nordamerika
Kanada, USA


Ecoregionen: Nearktis

LänderÖsterreich, Albanien, Algerien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kanada, Kasachstan, Luxemburg, Marokko, Neuseeland, Niederlande, Portugal, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Spanien, Syrien, Türkei, Tschechien, Tunesien, USA, Ukaine, Ungarn, Usbekistan, Vereinigtes Königreich
Links und ReferenzenEupteryx melissae in faunaeur.org

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Kräuter-Blattzikade - Eupteryx melissae
2. Kräuter-Blattzikade - Frontansicht
3. Zikade - Kräuter-Blattzikade
4. Kräuter-Blattzikade in heller Farbvariante
5. Kräuter-Blattzikade mit Pflanzenlaus
6. Eupteryx melissae
Schnellsuche: Zikaden - Kräuter - Zikade - Blattzikade - Rosmarin - Salbei
Blattzikaden - Schwarze - Thymian - Bilder - Basilikum - Eupteryx - Melissae - Flecken
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungParaneoptera
OrdnungHemiptera
Schnabelkerfe, Halbdecker
UnterordnungAuchenorrhyncha
Zikaden
TeilordnungCicadomorpha
Rundkopfzikaden, Rundkopfzikadenartige
ÜberfamilieCicadoidea
FamilieCicadellidae
Zwergzikaden, Kleinzikaden
UnterfamilieTyphlocybinae
Blattzikaden
TribusTyphlocybini
UntertribusEupterygina
GattungEupteryx
UntergattungEupteryx
Artmelissae
Eupteryx melissae
AutorCurtis, 1837
 
Synonyme
Cicadella melissae
Cicadella mellissae
Eupteryx melissac
Eupteryx melissoe
Eupteryx mellisae
Eupteryx quinquemaculata
Eupteryz mellisae
Typhlocyba collina
Typhlocyba melissae
Typhlocyba melissae melissae
Typhlocyba urticae
 Rundkopfzikaden-Arten
 Spitzkopfzikaden-Arten
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Sage leafhopper
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
Kräuterzikade (136)
kräuterzikaden (134)
Kräuter Blattzikade (79)
kräuter zikaden (55)
kräuter zikade (51)
zikaden (49)
zikaden kräuter (32)
Zikade (31)
blattzikaden (26)
zikaden salbei (22)