Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Wespen
 Wegwespen
 Frühlings-Wegwespe
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Wegwespe - Pompilus cinereus - Männchen
Wegwespe - Pompilus cinereus - Männchen


Wegwespen
Wegwespen (Pompilidae) sind eine Familie der Hautflügler und gehören zu den Stechimmen. Global sind sie mit etwa 4000 Arten vertreten, auf Mitteleuropa entfallen etwa 100.
Wegwespen haben einen einheitlichen Körperbau, was die Unterscheidung der Arten erschwert. Sie sind stets lang, schlank und langbeinig. Der Hinterleib der Wegwespen ist zum Ende hin eiförmig verdickt. Sie treten völlig schwarz oder schwarz mit roter Hinterleibsbasis auf. Wegwespen besitzen einen Giftstachel. Der Stich der Wegwespe ist für den Menschen schmerzhaft, aber in der Regel ungefährlich.
Wegwespen legen die Nester für ihren Nachwuchs im Erdboden an. Hierzu dienen ihnen häufig vorgefundene Hohlräume. In diesen Nestern werden Brutzellen für die Larven errichtet. Die Larven der Wegwespen ernähren sich von erbeuteten Spinnen, mit denen sie von den weiblichen Wespen in den Brutzellen gefüttert werden. Es gibt Arten, die ihre Nester in menschlichen Behausungen bauen. Andere wiederum sind Brutschmarotzer bei anderen Wegwespen. Im letzten Fall legen die Weibchen ein eigenes Ei in einer toten Spinne ab, die das andere Weibchen gerade in sein Nest schafft. Dies kann sich auf dem Transportweg oder im fremden Nest selbst ereignen.

Gattungen317
Arten4.874
Deutsche NamenWegwespen
Englische NamenPompilid wasps, Spider wasp, Spider wasps, Spider hunting wasps
NiederländischSpinnendoders
Dänische NamenVejhvepse
Finnische NamenTiepistiäiset
Schwedische NamenVägsteklar
AutorLatreille, 1805
Vorkommen
Artenlisten

Kontinente:

Eurasien
Amerika
Afrika
Ozeanien
Antarktika


Ecoregionen:

Paläarktis
Nearktis


Fossilien:

Känozoikum
Paläozoikum
Mesozoikum


Weltmeere:

Pazifischer Ozean


Länder
Artenlisten
Ägypten, Äquatorialguinea, Österreich, Afghanistan, Albanien, Algerien, Angola, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahamas, Bahrain, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Ethiopien, Fidschi, Finland, Frankreich, Gabun, Gambia, Georgia, Ghana, Griechenland, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Königreich Lesotho, Königreich Swasiland, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Kolumbien, Kroatien, Kuba, Laos, Lettland, Libanon, Liberien, Luxemburg, Lybien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Mali, Malta, Marokko, Mauretanien, Mazedonien, Mexiko, Moldawien, Mongolei, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Niger, Nigeria, Nikaragua, Nordkorea, Norwegen, Oman, Ost-Timor, Pakistan, Palästina, Panama, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Russland, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Sambia, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Nevis, Sudan, Suriname, Syrien, Türkei, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, USA, Uganda, Ukaine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Weißrussland, Zentralafrikanische Republik, Zypern
Links und ReferenzenPompilidae in bie.ala.org.au
Pompilidae in faunaeur.org
Pompilidae in itis.gov
Pompilidae in dyntaxa.se
Pompilidae in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Wegwespen"
- Frühlings-Wegwespe
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Wegwespe - Pompilus cinereus - Männchen
Schnellsuche: Wegwespen - Wegwespe - Langbeinig - Wespen - Wespe - Pompilidae
Stich - Körperbau - Gemeine - Bilder - Wespenarten - Menschen - Bild - Schwarz
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungHymenoptera
Hautflügler
UnterordnungApocrita
Schnürwespen, Legwespen, Stechwespen, Stechimmen, Taillenwespen, Wehrimmen
TeilordnungAculeata
Stechimmen, Wehrimmen
ÜberfamilieVespoidea
Wespenartige, Wespen
FamiliePompilidae
Wegwespen
AutorLatreille, 1805
 
Synonyme
Psammocharidae (Yasumatsu, 1935)
 
Englische Bezeichnungen
Pompilid wasps, Spider hunting wasps, Spider wasp, Spider wasps
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Spider wasps
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
wegwespen (128)
Wegwespe (75)
Wespen langbeinig (36)
wespe langbeinig (24)
pompilidae (24)
wegwespe stich (20)
gemeine wegwespe (17)
wegwespen stich (11)
wegwespen bilder (7)
wespenarten langbeinig (5)