Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Wespen
 Ameisenwespen
 Brackwespen
 Deutsche Wespe
 Dolchwespen
 Echte BlattwespenFotos
 Falten-Erzwespen
 FaltenwespenFotos
 Französische Feldwespe
 Gallwespen
 Gemeine Wespe
 Goldwespen
 GrabwespenFotos
 Halmwespen
 Holzwespen
 KnotenwespenFotos
 Mittlere Wespe
 SchlupfwespenFotos
 Schmalbauchwespen
 Sächsische Wespe
 WegwespenFotos
 Arten
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Gemeine Wespe - Vespula vulgaris - Seitenansicht
Gemeine Wespe - Vespula vulgaris - Seitenansicht


Gemeine Wespe
Die Gemeine Wespe (Vespula vulgaris) zählt zur Gattung der Kurzkopfwespen. Sie ist eine Echte Wespe aus der Familie der Faltenwespen und gehört zu den am stärksten verbreiteten Wespenarten in Westeuropa. Die Gemeine Wespe ist ein einjährig staatenbildendes Insekt.
Gemeine Wespe - Portrait
Gemeine Wespe - Portrait
Während Königinnen eine Länge bis zu 20 mm erreichen, werden die Körper der Drohnen 13 mm bis 17 mm, die der Arbeiterinnen 11 mm bis 14 mm lang. Die Färbung der Wespen ist schwarz-gelb, in ihrer Zeichnung jedoch sehr variabel. Am Kopfschild trägt die Gemeine Wespe einen breiten schwarzen Strich, der sich nach unten hin verdickt.
Vespula vulgaris
Vespula vulgaris
Die Nester der Gemeinen Wespe sind sowohl unterirdisch als auch über der Erde angelegt. Der Bau beginnt im Frühjahr. Oft werden hierbei vorhandene Tierhöhlen ausgenutzt, die später erheblich erweitert werden. Oft dienen auch dunkle Hohlräume in Gebäuden zum Nisten.
Der Wespenstaat umfasst 3000 bis 4000 Tiere. Staaten mit 10000 Wespen sind jedoch keine Seltenheit. In Extremfällen können es sogar 50000 bis 100000 Exemplare der Gemeinen Wespe sein, die in einer Kolonie leben (Neuseeland). Der Staat ist arbeitsteilig organisiert. Die Intensität der Brutpflege entspricht der bei den Bienen. Während sich die erwachsenen Wespen vegetarisch von Nektar und anderen zuckerhaltigen Pflanzensäften ernähren, werden die Larven der Faltenwespen mit dem proteinhaltigen Fleisch von Insekten gefüttert.
Die Gemeine Wespe lebt in fast allen Landschaftsformen. Im menschlichen Siedlungsbereich wird sie im Herbst oft sehr lästig. Das Gift der Wespe kann allergische Reaktionen auslösen. Dabei locken Hormone, die beim Wespenstich freigesetzt werden, andere Wespen an und animieren diese ebenfalls zum Stechen, was bei großen Zahlen dieser Wespenart zu großen Gefahren führen kann.

Vespula (Paravespula) vulgaris
Deutsche NamenGemeine Wespe, Gewöhnliche Wespe
Englische NamenCommon Wasp, European yellow jacket, English wasp, Common Yellowjacket
NiederländischGewone wesp
Dänische NamenAlmindelig Gedehams
Finnische NamenYleinen ampiainen, Piha-ampiainen
Norwegische NamenJordveps
Schwedische NamenVanlig geting
Französische NamenGuêpe commune
AutorCarl von Linné (Carl Nilsson Linnæus), 1758
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Süd-England (Südost-England (Kent Grafschaft, Surrey Grafschaft), Groß-London), Mittelland (Östlisches Mittelland (Leicestershire Grafschaft, Nottinghamshire Grafschaft)), Ost-England (Hertfordshire Grafschaft), Nord-England (Nordwest-England (Cheshire Grafschaft))))), Irland), Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen)), Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland), Baltische Region (Baltische Staaten (Estland))), West-Europa (Österreich, Frankreich (Süd-Frankreich (Korsika)), Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg), Liechtenstein), Süd-Europa (Italien (Norditalien, Süditalien), Iberische Halbinsel (Spanien, Portugal)), Mitteleuropa (Ungarn, Tschechien (Mähren, Böhmen), Slowakei), Süd-Ost-Europa (Griechenland, Jugoslawien (Kroatien))
Asien
Ferner Osten (Ost-Asien (Japan, Mongolei, Korea (Südkorea))), Zenralasien (Türkistan (Kasachstan)), Süd-Asien (Pakistan)
Russland
Ozeanien
Australasien
Australien (Ost-Australien (Victoria))
Polinesien
Neuseeland
Amerika
Nordamerika
USA (Montana), Kanada (Ontario), Saint-Pierre und Miquelon
Karibik
Karibische Inseln (Antillen (Große Antillen (Kuba)))
Afrika
Südliches Afrika
Republik Südafrika


Ecoregionen: Nearktis

Vorkommen durch Synonyme:
Vespa vulgaris   Ungarn, Republik Südafrika
LänderÖsterreich, Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Kasachstan, Kroatien, Kuba, Liechtenstein, Luxemburg, Mongolei, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Pakistan, Portugal, Russland, Südkorea, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, USA, Ungarn, Vereinigtes Königreich
Links und ReferenzenVespula vulgaris in bie.ala.org.au
Vespula vulgaris in faunaeur.org
Vespula vulgaris in dyntaxa.se
Vespula vulgaris in Wikipedia (Englisch)

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Gemeine Wespe - Vespula vulgaris - Seitenansicht
2. Gemeine Wespe - Portrait
3. Vespula vulgaris
Schnellsuche: Erde - Wespen - Wespe - Gemeine - Neuseeland - Leben
Bilder - Erd - Wespennester - Wespenarten - Bau - Bild - Insekt - Schwarze
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungHymenoptera
Hautflügler
UnterordnungApocrita
Schnürwespen, Legwespen, Stechwespen, Stechimmen, Taillenwespen, Wehrimmen
TeilordnungAculeata
Stechimmen, Wehrimmen
ÜberfamilieVespoidea
Wespenartige, Wespen
FamilieVespidae
Faltenwespen, Echte Wespen, Soziale Faltenwespen, Feldwespen
UnterfamilieVespinae
Soziale Faltenwespen, Echte Wespen, Wespen
TribusVespini
GattungVespula
Kurzkopfwespen, Rundkopfwespen
UntergattungParavespula
Artvulgaris
Vespula vulgaris
AutorLinnaeus, 1758
 
Synonyme
Paravespula vulgaris
Vespa alascensis
Vespa communis
Vespa communis de
Vespa mixta
Vespa pseudogermanica
Vespa sexcincta
Vespa vulgaris
Vespa westwoodi
Vespa westwoodii
Vespula vulgaris
 Arten
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Common wasp
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
wespen in der erde (193)
gemeine wespe (151)
wespen erde (131)
wespennest in der erde (51)
wespe Erde (42)
wespe (36)
wespen (33)
wespen in erde (29)
wespennest erde (24)
gemeine wespen (20)