Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Schmetterlinge
 Nachtfalter
 Actenia brunnealis
 Aproaerema anthyllidella
 Baumwolleule
 Gammaeule
 Geflammter Kleinzünsler
 Gitterspanner
 Lederbrauner Rindenspanner
 Mehlzünsler
 Messingeule
 Mondvogel
 Pfeileule
 Rötlichbrauner Eichenspanner
 Traubenkirschen-Gespinstmotte
 Wellenlinienspanner
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Raupe der Pfeileule - Acronicta psi
Raupe der Pfeileule - Acronicta psi


Pfeileule
Die Pfeileule (Acronicta psi) gehört innerhalb der Ordnung der Schmetterlinge (Lepidoptera) zur Familie der Eulenfalter (Noctuidae) und hier zur Gattung Acronicta in der Unterfamilie Acronictinae. Sie ist in Europa weit und häufig verbreitet.
Acronicta psi - Pfeileule
Acronicta psi - Pfeileule
Pfeileulen erreichen Flügelspannweiten von 30 bis 40 mm. Die Vorderflügel sind hellgrau bis graubraun gefärbt. Die Zeichnung besteht aus schwarzen verzweigten Längsstrichen, die an einen Pfeil erinnern. Das Muster erscheint oft undeutlich.
Die Raupen der Pfeileule erreichen Körperlängen bis zu 38 mm. Die Raupen sind schwarz und tragen auf dem Rücken zunächst ein breites gelbes Band, das bei älteren Raupen später weiß erscheint. Daran schließen weiß-graue Seitenbinden an. Zwischen Rückenband und Seitenbändern befindet sich an jedem Segment ein roter Strich. Oben auf dem 4. Segment befindet sich ein hoher und höckerartiger schwarzer Fortsatz, während sich am 11. Segment ein wesentlich kleinerer schwarz-gelber Zapfen befindet. Die Raupen sind stark behaart.
Die Pfeileule ist nacht- und dämmerungsaktiv und nähert sich künstlichen Lichtquellen. Sie lebt an Waldrändern, in Kiesgruben, in Gärten und in Gebüsch. Tagsüber sitzen die Falter an Baumstämmen, wobei ihre Farbe und Zeichnung eine gute Tarnung bietet.
Flugzeit der Pfeileule ist Mai bis August. Die Raupen leben von Blättern, bevorzugt von Laubbäumen und Sträuchern (Salweide, Hainbuche, Gemeine Hasel, Hängebirke, Rotbuche, Eingriffeliger Weißdorn und Schlehe). Sie überwintern nach der Verpuppung in morschem Holz oder am Boden. Im Frühjahr schlüpft die neue Generation.

Acronicta (Triaena) psi
Unterarten8
Deutsche NamenPfeileule, Pfeil-Eule
Englische NamenGrey Dagger
NiederländischPsi-uil
Dänische NamenPsi-ugle
Finnische NamenNuoliyökkönen
Norwegische NamenPsikveldfly
Schwedische NamenPsiaftonfly
Französische NamenPsi
AutorCarl von Linné (Carl Nilsson Linnæus), 1758
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien), Irland), Deutschland, Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland), Baltische Region (Baltische Staaten (Estland, Lettland, Litauen))), West-Europa (Österreich, Frankreich, Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg)), Süd-Europa (Italien (Italiens Inseln (Sizilien, Sardinien), Norditalien, Süditalien, Mittel-Italien (Lazio (Rom))), Iberische Halbinsel (Spanien, Portugal, Andorra), San Marino), Mitteleuropa (Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei), Süd-Ost-Europa (Rumänien, Jugoslawien (Slowenien, Kroatien, Mazedonien (Republik Mazedonien), Bosnien und Herzegowina, Serbien und Montenegro), Bulgarien, Griechenland (Ägäische Inseln (Kreta)), Albanien, Moldawien), Ost-Europa (Ukaine, Weißrussland)
Asien
West-Asien (Naher Osten (Türkei, Israel, Iran, Libanon)), Ferner Osten (Ost-Asien (Mongolei)), Zenralasien (Tadschikistan, Türkistan (Usbekistan, Kirgisistan))
Kaukasus
Georgia, Aserbaidschan
Russland
Europäische Region Russlands (Mittel-Europäisches Russland (Moskau Oblast))


Ecoregionen:

Paläarktis
West-Paläarktis


LänderÖsterreich, Albanien, Andorra, Aserbaidschan, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finland, Frankreich, Georgia, Griechenland, Iran, Irland, Israel, Italien, Kirgisistan, Kroatien, Lettland, Libanon, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Moldawien, Mongolei, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Türkei, Tadschikistan, Tschechien, Ukaine, Ungarn, Usbekistan, Vereinigtes Königreich, Weißrussland
Links und ReferenzenAcronicta psi in faunaeur.org
Acronicta psi in leps.it
Acronicta psi in dyntaxa.se
Acronicta psi in Wikipedia (Englisch)

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Raupe der Pfeileule - Acronicta psi
2. Acronicta psi - Pfeileule
Schnellsuche: Nachtfalter - Weiß - Schwarzer - Pfeileule - Schwarze - Raupe
Schwarz - Falter - Zeichnung - Psi - Rücken - Acronicta - Holz - Tarnung
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungLepidoptera
Schmetterlinge und Motten, Falter, Schmetterlinge
UnterordnungGlossata
TeilordnungHeteroneura
SektionCossina
UntersektionBombyces
ÜberfamilieNoctuoidea
Eulenfalter
FamilieNoctuidae
Eulenfalter, Eulen
UnterfamilieAcronictinae
GattungAcronicta
UntergattungTriaena
Artpsi
Acronicta psi
AutorLinnaeus, 1758
Flügel34 mm
 
Synonyme
Acronicta altaica
Acronicta batnana
Acronicta crassistriga
Acronicta iliensis
Acronicta perisi
Acronicta psi
Acronicta solimana
Acronicta tehrana
Acronycta psi
Apatele psi
Triaena psi
 
Unterarten
Acronicta psi batnana
Acronicta psi bidens
Acronicta psi crassistriga
Acronicta psi iliensis
Acronicta psi psi
Acronicta psi solimana
Acronicta psi suffusa
Acronicta psi tehrana
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Grey Dagger
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
schwarzer nachtfalter (82)
Nachtfalter weiß (77)
pfeileule (60)
schwarze nachtfalter (42)
Nachtfalter weiss (27)
Acronicta psi (11)
nachtfalter zeichnung (9)
nachtfalter schwarz weiß (5)
großer schwarzer nachtfalter (4)
raupe gelber rücken (4)