Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Pflanzenläuse
 Blattläuse
 Gemeine Napfschildlaus
 Mottenschildläuse
 Familien-Übersicht
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Planzenlaus mit Flügel
Planzenlaus mit Flügel (Bilder von Pflanzenläusen)


Pflanzenläuse (Sternorrhyncha)
Pflanzenläuse (Sternorrhyncha), auch Brustrüssler genannt, stellen in der Ordnung der Schnabelkerfe (Hemiptera) eine Unterordnung dar. Diese Unterordnung teilt sich in 5 Überfamilien auf, nämlich in Blattläuse (Aphidoidea), Schildläuse (Coccoidea), Blattflöhe (Psylloidea), Mottenschildläuse (Aleyrodoidea) und Phylloxeroidea. Pflanzenläuse sind global mit etwa 8000 Arten häufig verbreitet. Etwa 1060 Arten kommen in Mitteleuropa vor. Die Tiere erreichen Körperlängen von 0, 5 bis 38 mm. Körperbau und Körperfarben sind bei Pflanzenläusen sehr unterschiedlich.
Pflanzenlaus - Sternorrhyncha
Pflanzenlaus - Sternorrhyncha (Bilder von Pflanzenläusen)
Die Pflanzenlaus besitzt stechend-saugende Mundwerkzeuge (Stechdornen, Saugrüssel). Die Antennen sind verhältnismäßig lang und besitzen ein oder mehrere Glieder. Der Rüssel (Rostrum) beginnt unterhalb des hinteren Kopfendes im Bereich der Hüfte des ersten Beinpaares und reicht nach rückwärts über die Brust (Brustrüssler).
Sternorrhyncha
Sternorrhyncha (Bilder von Pflanzenläusen)
Die meisten Pflanzenlaus-Arten besitzen 2 Flügelpaare (bei manchen Arten fehlen diese ganz), die in Ruhelage dachförmig auf dem Hinterleib liegen. Die Felderung der Flügel ist ein gemeinsames Merkmal der Pflanzenläuse, wobei das Analfeld sich deutlich vom Rest der Flügel absetzt. Die Vorderflügel der Pflanzenlaus sind dünnhäutig.
Planzenlaus
Planzenlaus (Bilder von Pflanzenläusen)
Bei einigen Sternorrhyncha-Arten sind die Vorderbeine zum Ergreifen von Beutetieren besonders gestaltet. Die Hinterbeine können als Sprungbeine oder Ruderbeine ausgebildet sein. Die Füße der Tiere sind eingliedrig oder zweigliedrig.
Laus - Planzenlaus auf einem Blatt
Laus - Planzenlaus auf einem Blatt (Bilder von Pflanzenläusen)
Pflanzenläuse leben in ländlichen Gebieten und ernähren sich vom Saft diverser Pflanzen. Während Schildläuse (Coccoidea) wenig flexibel sind und meistens an einer Stelle verbleiben, bewegen sich Blattläuse relativ frei. Blattflöhe bewegen sich springend.

Familien110
Gattungen3.176
Arten33.531
Deutsche NamenPflanzenläuse
Englische NamenWhiteflies, Scale Insects, Psyllids, Mealybugs, Jumping Plant Lice, Coccids, Aphids, Plant-parasitic Hemipterans
NiederländischPlantenluizen
Finnische NamenKirvansukuiset
Schwedische NamenVäxtlöss
AutorAmyot & Serville, 1843
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien (Asien, Europa, Russland, Kaukasus)

Amerika (Nordamerika, Südamerika, Zentralamerika, Karibik)

Afrika (Ost-Afrika, Südliches Afrika, Zentral-Afrika, Nord-Afrika, West-Afrika)

Ozeanien (Australasien, Polinesien, Melanesien, Mikronesien)

Antarktika (Subantarktische Inseln)


Ecoregionen:

Paläarktis, Nearktis, Afrotropische Region, Indisch-Australische Region (Malesien)

Fossilien:

Känozoikum (Paläogen, Neogen, Quartär)

Paläozoikum (Kambrium, Perm, Ordovizium, Karbon, Silur, Devon)

Mesozoikum (Kreidezeit, Jura, Trias)


Weltmeere:

Pazifischer Ozean (Süd-Pazifik)

Atlantischer Ozean (Britisches Überseegebiet Atlantik, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln)


Länder
Artenlisten
Ägypten, Äquatorialguinea, Österreich, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Cook Inseln, Costa Rica, Dänemark, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Ethiopien, Fidschi, Finland, Frankreich, Gabun, Gambia, Georgia, Ghana, Grenada, Griechenland, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Königreich Lesotho, Königreich Swasiland, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Liberien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Lybien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Niger, Nigeria, Nikaragua, Niue, Nordkorea, Norwegen, Oman, Pakistan, Palästina, Palau, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Republik Kongo, Ruanda, Rumänien, Russland, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Salomonen, Sambia, Samoa, San Marino, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Sudan, Suriname, Syrien, Türkei, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu, USA, Uganda, Ukaine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Weißrussland, Zentralafrikanische Republik, Zypern
Links und ReferenzenSternorrhyncha in bie.ala.org.au
Sternorrhyncha in faunaeur.org
Sternorrhyncha in itis.gov
Sternorrhyncha in dyntaxa.se
Sternorrhyncha in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Pflanzenläuse"
- Mottenschildläuse
- Gemeine Napfschildlaus
- Blattläuse
  - Große Distelblattlaus
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Planzenlaus mit Flügel
2. Pflanzenlaus - Sternorrhyncha
3. Sternorrhyncha
4. Planzenlaus
5. Laus - Planzenlaus auf einem Blatt
Schnellsuche: Pflanzenläuse - Pflanzen - Läuse - Bilder - Pflanzenlaus - Arten
Blattläuse - Flügel - Sternorrhyncha - Bild - Schildläuse - Laus - Foto - Körperbau
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungParaneoptera
OrdnungHemiptera
Schnabelkerfe, Halbdecker
UnterordnungSternorrhyncha
Pflanzenläuse
AutorAmyot & Serville, 1843
 
Synonyme
Sternorryncha
 
Englische Bezeichnungen
Aphids, Coccids, Jumping Plant Lice, Mealybugs, Plant-parasitic Hemipterans, Psyllids, Scale Insects, Whiteflies
 Familien-Übersicht
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Plant-parasitic Hemipterans
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
pflanzenläuse (242)
pflanzenlaus (44)
pflanzen läuse (30)
Sternorrhyncha (28)
pflanzenläuse arten (16)
planzenläuse (15)
Lausarten bei Pflanzen (10)
pflanzenlaus arten (8)
Pflanzenlaeuse (7)
schildlaus bild (7)