Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Mücken
 Stechmücken
 Gemeine Stechmücke
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Stechmücke am Fenster
Stechmücke am Fenster


Stechmücken
Stechmücken (Culicidae), auch Moskitos genannt, sind eine Familie der Insekten, innerhalb deren sie zur Ordnung der Zweiflügler zählen. Sie existieren seit etwa 170 Millionen Jahren. Von ca. 2700 Arten insgesamt kommen in Europa 104 Arten vor, die fast sämtlich in Mitteleuropa auftreten. Bei den meisten Arten saugen nur die weiblichen Tiere Blut.
Stechmücke - Culicidae
Stechmücke - Culicidae
Die Stechmücken leben weltweit fast überall an Wasserstellen. Ausnahmen sind Polargebiete, Wüsten und Höhenlagen über 1500 Meter. Die Körperlänge der Tiere ist unterschiedlich, selten jedoch größer als 15 mm. Ihr Körper ist schlank, die Beine verhältnismäßig lang. Das Flügelpaar ist häutig und zum Teil beschuppt. Am Kopf befinden sich 2 lange, vielgliedrige Fühler, ferner (nur bei den Weibchen) ein Stechrüssel. Die Mundwerkzeuge der Männchen sind zum Stechen nicht geeignet.
Mücke - Stechmücke
Mücke - Stechmücke
Das Flugverhalten der Stechmücke ist abhängig von der jeweils vorherrschenden Witterung und den Lichtverhältnissen. Sie erreichen bis zu 100 Meter Flughöhe. Bei kaltem oder regnerischem Wetter verbleiben sie meistens in der Nähe des Bodens.
Weibliche Stechmücken ernähren sich nach der Paarung von Blut, dass sie aus Säugetieren, Vögeln, Reptilien oder Amphibien saugen. Dies ist nach der Befruchtung für die Bildung von Eiern unerläßlich, weil das Blut die hierfür nötigen Proteine liefert. Ansonsten ernähren sich alle Stechmücken von Nektar oder Fruchtsaft.
Die Weibchen legen ihre Eier in nahezu jedem geeigneten Gewässer ab, wobei dessen Größe unerheblich ist. Die Larven der Stechmücke entwickeln sich unter Wasser. Durch einen Rüssel, der sich am Ende ihres Körpers befindet, beziehen sie Sauerstoff von der Wasseroberfläche. Sie ernähren sich von Mikroorganismen, manchmal auch kannibalisch von anderen Stechmückenlarven.
Die Stechmücke kann als Wirt für Krankheitserreger (Viren, Bakterien oder Parasiten) eine Gefahr für den Menschen darstellen. Während ihre Stiche neben Schmerzen zu allergischen Reaktionen führen können, lösen die von ihr beim Blutsaugen auf den Wirt übertragenen Keime Fiebererkrankungen wie zum Beispiel (je nach Region) Gelbfieber, Dengue-Fieber oder Malaria aus. Die Bekämpfung von Stechmücken findet an einigen Orten mit Hilfe des weitflächig versprühten Bakteriums BTI statt, das sich gegen deren Larven richtet.

Gattungen277
Arten7.352
Deutsche NamenStechmücken
Englische NamenMosquitoes
NiederländischSteekmuggen
Dänische NamenStikmyg
Finnische NamenHyttyset
Norwegische NamenStikkemygg
Schwedische NamenStickmyggor
Spanische NamenZancudos, Mosquitos
AutorMeigen, 1818
Vorkommen
Artenlisten

Kontinente:

Amerika
Asien
Eurasien
Afrika
Australasien


Ecoregionen:

Paläarktis
Nearktis
Orientalische Region


Links und ReferenzenCulicidae in faunaeur.org
Culicidae in dyntaxa.se
Culicidae in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Stechmücken"
- Gemeine Stechmücke
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Stechmücke am Fenster
2. Stechmücke - Culicidae
3. Mücke - Stechmücke
Schnellsuche: Mücke - Bilder - Bild - Stechmücken - Mücken - Insekt
Stechmücke - Moskitos - Insekten - Foto - Culicidae - Körperbau - Paarung - Stechmückenlarven
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungDiptera
Zweiflügler, Dipteren
UnterordnungNematocera
Mücken
TeilordnungCulicomorpha
ÜberfamilieCulicoidea
FamilieCulicidae
Stechmücken
AutorMeigen, 1818
 
Englische Bezeichnung
Mosquitoes
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Mosquitoes
 Arthropoda
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen
Schmalbienen
Italienische Biene
Westliche Honigbiene


Häufige Suchbegriffe:
Mücke Insekt (92)
Mücke Bild (66)
stechmücken (58)
Mücken Bilder (50)
stechmücken bilder (39)
bild mücke (38)
mückenbilder (20)
Mücken fotos (19)
Mücken (19)
Moskitos Bilder (18)