Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Käfer
 Seidenkäfer
 Gelbroter Scheinstachelkäfer
 Gemeiner Scheinstachelkäfer
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Scraptiidae (Mulsant, 1856)
Scraptiidae (Mulsant, 1856)


Seidenkäfer
Die Seidenkäfer (Scraptiidae), engl. : false flower beetles oder scraptiid beetles, sind eine relativ kleine Familie in der Ordnung der Käfer (Coleoptera), der Unterordnung Polyphaga, der Nebenordnung Cucujiiformia und in der Überfamilie Tenebrionoidea. Früher waren die Seidenkäfer eine kleine Unterfamilie in der Familie der Stachelkäfer (Mordellidae), die nur aus einer Gattung mit 2 bis 3 Arten bestand.

Die Familie der Seidenkäfer teilt sich in die Unterfamilien Scheinstachelkäfer (Anaspidinae) und Scraptiinae auf, die folgende Triben enthalten: Allopodini, Scraptiini, Anaspidini, Anaspimordini, Menuthianaspidini und Pentariini.
Scraptiidae - Seidenkäfer
Scraptiidae - Seidenkäfer
Die Scheinstachelkäfer waren ursprünglich ebenfalls ein Teil der Familie der Stachelkäfer (Mordellidae). Später wurden sie in einigen Systematiken zeitweise als eigenständige Familie Anaspididae geführt. Heute ist „Anaspididae“ ausschließlich die Bezeichnung für eine Familie innerhalb der Krustentiere.

Zu den Seidenkäfer-Gattungen gehören: Akentra, Allopoda, Anaspella, Anaspimorda, Anaspis, Argyrabdera, Biophida, Biophidina, Canifa, Cryptanaspis, Cyrtanaspis, Diclidia, Ectasiocnemis, Egydiella, Evalces, Larisia, Menuthianaspis, Nassipa, Naucles, Neoscraptia, Nothotelus, Pectotoma, Phytilea, Pentaria, Pseudoscraptia, Pseudopentaria, Rhabdanaspis, Rytocnemis, Scraptia, Sphingocephalus, Striganaspella, Striganaspis, Tolmetes, Trotomma, Trotommidea, Xylophilostenus und Zoianaspis.
Scheinstachelkäfer
Scheinstachelkäfer
Eine artenreiche Gattung der Seidenkäfer ist Anaspis. Zu ihr gehören folgende Arten: Anaspis abollata, Anaspis akaira, Anaspis apfelbecki, Anaspis arctica, Anaspis atrata, Anaspis balthasari, Anaspis beardsleyi, Anaspis bernhaueri, Anaspis bernikovi, Anaspis bilaciniata, Anaspis bohemica, Anaspis brunnipes, Anaspis canariensis, Anaspis cavipalpis, Anaspis chevrolati, Anaspis collaris, Anaspis corcyrica, Anaspis costai, Anaspis curtii, Anaspis cypria, Anaspis dichroa, Anaspis distinguenda, Anaspis duryi, Anaspis eversi, Anaspis excellens, Anaspis fasciata, Gelbroter Scheinstachelkäfer (Anaspis flava), Anaspis flavipennis, Anaspis florenceae, Rotstirniger Scheinstachelkäfer (Anaspis frontalis), Anaspis ganglbaueri, Anaspis garneysi, Anaspis graeca, Anaspis helvetica, Anaspis hispanica, Anaspis horni, Anaspis hudsoni, Anaspis humerosa, Anaspis imitator, Anaspis incognita, Anaspis insularis, Anaspis kiesenwetteri, Anaspis kochi, Anaspis labiata, Anaspis latipalpis, Anaspis latiuscula, Anaspis lindbergi, Anaspis lucana, Anaspis lurida, Anaspis luteobrunea, Gefleckter Scheinstachelkäfer (Anaspis maculata), Anaspis mancinii, Anaspis marginicollis, Anaspis mariae, Anaspis melanopa, Anaspis melanostoma, Anaspis militaris, Anaspis mulsanti, Anaspis nigrina, Anaspis nigripes, Anaspis olympiae, Anaspis ornata, Anaspis palpalis, Anaspis poggi, Anaspis proteus, Anaspis pulicaria, Anaspis pyranaea, Anaspis quadrimaculata, Anaspis rambouseki, Anaspis rayi, Anaspis regimbarti, Anaspis revelieri, Anaspis rufa, Anaspis ruficollis, Rotlippiger Scheinstachelkäfer (Anaspis rufilabris), Anaspis rufitarsis, Anaspis schneideri, Anaspis seposita, Anaspis septentrionalis, Anaspis serbica, Anaspis sericea, Anaspis setulosa, Anaspis silvatica, Anaspis steppensis, Anaspis stierlini, Anaspis stussineri, Anaspis subtilis, Anaspis suturalis, Anaspis testacea, Anaspis thoracica, Anaspis thoracoxantha, Anaspis trifasciata, Anaspis truquii, Anaspis varians, Anaspis versicolor, und Anaspis viennensis.
Seidenkäfer sind relativ kleine und weiche Käfer, und ähneln den Stachelkäfern, mit denen sie häufig verwechselt werden. Sie haben jedoch (im Gegensatz zu den Stachelkäfern) kein ausgezogenes Hiterleibsende. Bei den männlichen Exemplaren befinden sich (artspezifisch) an verschiedenen Hinterleibsegmenten Anhängsel.

Die Seidenkäfer sind wärmeliebend. Erwachsene Exemplare leben bevorzugt auf Steppenheiden, südlich exponierten Hängen und an Waldrändern, wo sie oft sehr zahlreich an den Blüten von Bäumen, Büschen und Sträuchern zu finden sind. Sie ernähren sich von Pollen. Wenn sie gestört werden, trudeln sie zu Boden. Die Larven der Seidenkäfer entwickeln sich in morschem Holz, in das sie Gänge fressen.

Gattungen42
Arten681
Deutsche NamenScheinstachelkäfer, Seidenkäfer
Englische NamenFalse flower beetles, Antlike leaf beetles, Scraptiid beetles
NiederländischGeschouderde sparteltorren
Dänische NamenSpidshaler
Norwegische NamenBlomsterbiller
Schwedische NamenRistbaggar
AutorMulsant, 1856
Vorkommen
Artenlisten

Kontinente:

Eurasien
Amerika
Afrika
Ozeanien


Ecoregionen:

Paläarktis
Nearktis


Fossilien:

Känozoikum
Mesozoikum


Länder
Artenlisten
Ägypten, Österreich, Afghanistan, Algerien, Angola, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dschibuti, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Ethiopien, Finland, Frankreich, Gabun, Griechenland, Guatemala, Indien, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Kenia, Kolumbien, Kroatien, Kuba, Lettland, Libanon, Liechtenstein, Luxemburg, Madagaskar, Marokko, Mexiko, Mongolei, Myanmar, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Philippinen, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Russland, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Simbabwe, Slowakei, Spanien, Sri Lanka, Syrien, Türkei, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Trinidad und Tobago, Tschechien, Turkmenistan, USA, Uganda, Ukaine, Ungarn, Usbekistan, Venezuela, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Weißrussland, Zypern
Links und ReferenzenScraptiidae in bie.ala.org.au
Scraptiidae in faunaeur.org
Scraptiidae in itis.gov
Scraptiidae in dyntaxa.se
Scraptiidae in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Seidenkäfer"
- Gelbroter Scheinstachelkäfer
- Gemeiner Scheinstachelkäfer
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Scraptiidae (Mulsant, 1856)
2. Scraptiidae - Seidenkäfer
3. Scheinstachelkäfer
Schnellsuche: Anaspis - Seidenkäfer - Scheinstachelkäfer - Familie - Kleine - Scraptiidae
Arten - Gattung - Käfer - Stachelkäfer - Mordellidae - Unterordnung - Coleoptera - Ordnung
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungColeoptera
Käfer
UnterordnungPolyphaga
TeilordnungCucujiformia
ÜberfamilieTenebrionoidea
FamilieScraptiidae
Scheinstachelkäfer, Seidenkäfer
AutorMulsant, 1856
 
Englische Bezeichnungen
Antlike leaf beetles, False flower beetles, Scraptiid beetles
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge False flower beetles
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen