Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Käfer
 Scheinbockkäfer
 Echter Schenkelkäfer
 Gemeiner Scheinbockkäfer
 Graugrüner Schenkelkäfer
 Grüner Scheinbockkäfer
 Grünlicher Scheinbockkäfer
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Graugrüner Schenkelkäfer
Graugrüner Schenkelkäfer


Graugrüner Schenkelkäfer
Der Graugrüne Schenkelkäfer (Oedemera virescens), genauer: Oedemera (Oedemera) virescens, ist eine Spezies in der Ordnung der Käfer (Coleoptera), der Unterordnung Polyphaga, der Nebenordnung Cucujiformia, der Überfamilie Tenebrionoidea und in der Familie der Scheinbockkäfer (Oedemeridae). Hier, in der Unterfamilie Oedemerinae, im Tribus Oedemerini und in der Gattung Oedemera, zählt der Graugrüne Schenkelkäfer zur Untergattung Oedemera (Oedemera).

Der Graugrüne Schenkelkäfer ist in Europa und Asien paläarktisch weit verbreitet und ist häufig anzutreffen. Die Spezies gilt in ihrem Bestand als nicht gefährdet.
Oedemera virescens - Käfer
Oedemera virescens - Käfer
Erwachsene Exemplare von Oedemera virescens erreichen Körperlängen von 8 bis 11 mm. Ihre gestreckten schlanken Körper sind graugrün gefärbt und schimmern in metallischem Glanz. An der Körperoberseite ist eine feine graue Behaarung erkennbar. Die Haare stehen sehr dicht.

Die Fühler sind graugrün gefärbt, ihre Endglieder sind nicht ausgeschnitten. Länge und Breite des Halsschildes (Scutellum) sind etwa gleich. Die Oberfläche ist gerunzelt.
Oedemera virescens - Seitenansicht
Oedemera virescens - Seitenansicht
Die Deckflügel (Elytren) werden zum Ende hin schmaler. Sie klaffen geringfügig auseinander. An ihrer dicht punktierten Oberfläche verlaufen jeweils drei gratförmige Längslinien, von denen die äußere durchgängig ist, und fast an der Außenkante verläuft. Der mittlere Grat verläuft (ebenfalls durchgehend) über die Flügelmitte. Der innere Grat verläuft zwischen dem mittleren Grat und der Flügelnaht, und endet innerhalb des oberen Drittels jedes Deckflügels. An der Stelle, an der der innere Grat endet, beginnen die Deckflügel schmaler zu werden.
Oedemera virescens - Kopf
Oedemera virescens - Kopf
Die Beine sind dunkel bräunlichgrün gefärbt. Die Hinterschenkel der männlichen Exemplare sind keulenartig verdickt. Bei den Weibchen ist das letzte Segments des Hinterleibes (Abdomen) am Ende ausgeschnitten. Aufgrund seines äußeren Erscheinungsbildes kann der Graugrüne Schenkelkäfer leicht mit seiner Schwesternart, dem Grünlichen Scheinbockkäfer (Oedemera lurida) verwechselt werden.
Oedemera virescens beim Abflug
Oedemera virescens beim Abflug
Der Graugrüne Schenkelkäfer ist tagaktiv. Waldränder und Wiesen zählen zu seinen bevorzugten Biotopen. Die Spezies ist von der Ebene bis in höhere Lagen anzutreffen. Erwachsene Exemplare erscheinen von April bis Juli. Sie halten sich an den Blüten unterschiedlicher Pflanzen auf, von deren Pollen sie sich ernähren.

Die Larven des Graugrünen Schenkelkäfers entwickeln sich über Monate in morschem Holz, in Mulm oder in den Stengeln krautiger Pflanzen und ernähren sich von dem sie umgebenden Pflanzengewebe. Bevorzugte Wirtspflanzen der Larven sind Eisenhut (Aconitum), Jakobs-Greiskraut (Senecio jacobaea) und Sonnenblumen (Helianthus). Sind die Larven ausgewachsen, verpuppen sie sich im Boden, um im nächsten Frühjahr bzw. Frühsommer als erwachsene Käfer zu fliegen.

Oedemera (Oedemera) virescens
Unterarten1
Deutsche NamenGrauer Schenkelkäfer, Graugrüner Schenkelkäfer
Dänische NamenMatgrøn solbille
Finnische NamenViherpaksureisi
AutorCarl von Linné (Carl Nilsson Linnæus), 1767
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Nord-England (Nordwest-England (Cheshire Grafschaft)))))), Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen)), Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland (Åland)), Baltische Region (Baltische Staaten (Estland, Lettland))), West-Europa (Österreich, Frankreich, Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg)), Süd-Europa (Italien (Italiens Inseln (Sizilien, Sardinien), Norditalien, Süditalien), Iberische Halbinsel (Spanien)), Mitteleuropa (Ungarn, Polen, Tschechien (Mähren, Böhmen), Slowakei), Süd-Ost-Europa (Rumänien, Jugoslawien (Slowenien)), Ost-Europa (Weißrussland)
Asien
West-Asien (Naher Osten (Oman, Jemen))
Russland


Ecoregionen: Paläarktis

LänderÖsterreich, Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finland, Frankreich, Italien, Jemen, Lettland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Oman, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Weißrussland
Links und ReferenzenOedemera virescens in dyntaxa.se

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Graugrüner Schenkelkäfer
2. Oedemera virescens - Käfer
3. Oedemera virescens - Seitenansicht
4. Oedemera virescens - Kopf
5. Oedemera virescens beim Abflug
Schnellsuche: Käfer - Schenkelkäfer - Oedemera - Grüne - Scheinbockkäfer - Lurida
Pflanzen - Kleiner - Virescens - Europa - Grüner - Grau - Art - Oedemeridae
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungColeoptera
Käfer
UnterordnungPolyphaga
TeilordnungCucujiformia
ÜberfamilieTenebrionoidea
FamilieOedemeridae
Scheinbockkäfer, Schenkelkäfer, Engdeckenkäfer, Engdeckenflügler
UnterfamilieOedemerinae
TribusOedemerini
GattungOedemera
UntergattungOedemera
Artvirescens
Oedemera virescens
AutorLinnaeus, 1767
 
Synonyme
Colposis virescens
Gonocephalum virgatum
 
Unterarten
Oedemera virescens virescens
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Oedemera virescens
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
schenkelkäfer (3)
graugrüner schenkelkäfer (2)
graugrüner kleiner käfer (1)
Graugrüner Schenkelkäfer Oedemera virescens (1)
kleiner scmaler kafer (1)
Scheinbockkäfer (1)
Käfer schimmert (1)
schlanke käfer (1)
graugrüne schenkelkäfer eisenhut (1)
grüne käfer pflanzen (1)