Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Käfer
 Marienkäfer
 Achtzehnfleckiger Marienkäfer
 Asiatischer Marienkäfer
 Augenmarienkäfer
 Elfpunkt-Marienkäfer
 Hügel-Marienkäfer
 Kopf-Vierpunkt-Marienkäfer
 Kugeliger Marienkäfer
 Licht-Marienkäfer
 Nadelbaum-Marienkäfer
 Nierenfleck-Kugelkäfer
 Sechzehnfleckiger Marienkäfer
 Siebenpunkt Marienkäfer
 Vierfleckiger Kugelmarienkäfer
 Vierzehnpunkt Marienkäfer
 Vierzehntropfiger Marienkäfer
 Zehnpunkt-Marienkäfer
 Zweipunkt Marienkäfer
 Zweiundzwanzigpunkt
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Nadelbaum-Marienkäfer - Aphidecta obliterata
Nadelbaum-Marienkäfer - Aphidecta obliterata


Nadelbaum-Marienkäfer
Der Nadelbaum-Marienkäfer (Aphidecta obliterata) wird häufig auch als Berg-Marienkäfer oder Gebirgs-Marienkäfer bezeichnet. Er gehört in der Ordnung der Käfer (Coleoptera) zur Familie der Marienkäfer (Coccinellidae) und hier innerhalb der Gattung Aphidecta zur Unterfamilie Coccinellinae. Diese Art ist in den gemäßigten Zonen Europas bis in die Umgebung des Schwarzen Meeres verbreitet.
Käfer - Aphidecta obliterata - Berg-Marienkäfer
Käfer - Aphidecta obliterata - Berg-Marienkäfer
Nadelbaum-Marienkäfer erreichen Körperlängen von 3 bis 5 mm. Ihre leicht verlängerten Körper sind in 2 Varianten gefärbt. Einerseits erscheinen die Käfer mit gelblichbrauner oder rötlichbrauner Oberseite und einer Zeichnung am Halsschild, die dem Buchstaben "M" nahe kommt, sowie mit einem oder zwei langen dunklen Flecken seitlich am Ende der Deckflügel. Über die Deckflügel können weitere dunkle Punkte verteilt sein. Der gelbbraune Kopf trägt 2 längliche Bänderungen. In der zweiten Variante ist der Körper schwarz. Das Halsschild hat oft einen schwachen gelblichweißen Rand. Die Basis der Flügeldecken erscheint ebenfalls hell gerandet und mehr oder minder breit. In der Mitte der Deckflügel können ein oder zwei helle Flecken erscheinen.
Nadelbaum-Marienkäfer - Seitenansicht
Nadelbaum-Marienkäfer - Seitenansicht
In beiden Varianten sind die Fühler und Beine hellbraun. Auf der Körperoberseite findet sich eine feine und dichte Punktierung. Ungefleckte Käfer sind in der Regel männlich, die dunkleren Käfer weiblich. Im Gegensatz zu anderen Marienkäfern ist der Nadelbaum-Marienkäfer hervorragend getarnt, was möglicherweise auf seine geringere Aktivität zurückzuführen ist.
Aphidecta obliterata - Auch Gebirgs-Marienkäfer genannt
Aphidecta obliterata - Auch Gebirgs-Marienkäfer genannt
Nadelbaum-Marienkäfer bevorzugen Nadelwälder, in denen Lärchen, Kiefern, Fichten oder Tannen wachsen. Die erwachsenen Tiere sind von April bis Oktober unterwegs. Sie verkriechen sich im Herbst hinter Baumrinde und überwintern dort in Gruppen. Die Nadelbaum-Marienkäfer ernähren sich von Blattlaus-Arten wie Adelgidae und Baumläusen (Lachnidae).

Aphidecta obliterata
Unterarten5
Deutsche NamenGebirgs-Marienkäfer, Nadelbaum-Marienkäfer
Englische NamenLarch Ladybird, Larch Lady Beetle
NiederländischBruin lieveheersbeestje
Dänische NamenUplettet mariehøne
Schwedische NamenSmutsfläckad nyckelpiga
AutorCarl von Linné (Carl Nilsson Linnæus), 1758
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Mittelland (Östlisches Mittelland (Leicestershire Grafschaft, Northamptonshire Grafschaft))))), Irland), Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen)), Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland), Baltische Region (Baltische Staaten (Estland))), West-Europa (Österreich, Frankreich, Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg), Liechtenstein), Süd-Europa (Italien (Norditalien, Süditalien)), Süd-Ost-Europa (Jugoslawien (Slowenien), Griechenland), Mitteleuropa (Polen, Tschechien (Mähren, Böhmen), Slowakei), Ost-Europa (Weißrussland)
Asien
Nord-Asien
Russland
Sibirien
Amerika
Nordamerika


Ecoregionen: Paläarktis, Nearktis

LänderÖsterreich, Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Vereinigtes Königreich, Weißrussland
Links und ReferenzenAphidecta obliterata in itis.gov
Aphidecta obliterata in dyntaxa.se

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Nadelbaum-Marienkäfer - Aphidecta obliterata
2. Käfer - Aphidecta obliterata - Berg-Marienkäfer
3. Nadelbaum-Marienkäfer - Seitenansicht
4. Aphidecta obliterata - Auch Gebirgs-Marienkäfer genannt
Schnellsuche: Nadelbaum - Käfer - Marienkäfer - Bilder - Schwarze - Aphidecta
Obliterata - Maikäfer - Buchstaben - Insekten - Bild - Schwarz - Tannen - Hellbraun
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungColeoptera
Käfer
UnterordnungPolyphaga
TeilordnungCucujiformia
ÜberfamilieCucujoidea
FamilieCoccinellidae
Marienkäfer
UnterfamilieCoccinellinae
TribusCoccinellini
GattungAphidecta
Artobliterata
Aphidecta obliterata
AutorLinnaeus, 1758
 
Synonyme
Coccinella obliterata
 
Unterarten
Aphidecta obliterata fenestrata
Aphidecta obliterata illigeri
Aphidecta obliterata livida
Aphidecta obliterata pallida
Aphidecta obliterata sexnotata
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Larch Ladybird
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
nadelbaum marienkäfer (16)
aphidecta obliterata (11)
nadelbaum (8)
marienkäfer bilder (7)
nadelbaum bilder (6)
Nadelbäume Bilder (4)
aphidecta (4)
gebirgs marienkäfer (4)
bilder von nadelbäumen (3)
blattlausarten bilder (3)