Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Käfer
 Blattkäfer
 Altica aenescens
 Blauer Erlenblattkäfer
 Blaues Getreidehähnchen
 Brauner Blattkäfer
 ErdflöheFotos
 FallkäferFotos
 Geglätteter Blattkäfer
 Grüner Sauerampferkäfer
 Hispella testacea
 Kleiner Weidenblattkäfer
 Lilienhähnchen
 Minzeblattkäfer
 Rotbrauner Blattkäfer
 Rothalsiges Getreidehähnchen
 Rotsaum-Blattkäfer
 Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh
 Weiden-Erdfloh
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Crepidodera aurata
Crepidodera aurata


Weiden-Erdfloh
Der Weiden-Erdfloh (Crepidodera aurata), engl. : Willow flea beetle, wird auch Vergoldeter Flohkäfer genannt. Er gehört in der Ordnung der Käfer (Coleoptera) und der Überfamilie Chrysomeloidea zur Familie der Blattkäfer (Chrysomelidae), wo er in der Unterfamilie Flohkäfer (Alticinae) zur Gattung Crepidodera zählt. Wissenschaftliche Synonyme von Crepidodera aurata sind Disonycha spp. und Chalcoides aurata. Der Weiden-Erdfloh ist in Europa und Asien paläarktisch verbreitet. Die Art ist überall häufig anzutreffen und gilt in ihrem Bestand als nicht gefährdet.
Weiden-Erdfloh - Crepidodera aurata
Weiden-Erdfloh - Crepidodera aurata
Crepidodera aurata erreicht eine Körperlänge von 2, 5 bis 3, 5 mm. Die länglich-oval geformten Körper glänzen metallisch. Bei den weiblichen Exemplaren ist die gesamte Oberseite grünlich-gold, bei den Männchen grünlich-blau, blau oder auch violett gefärbt. Auf den Flügeldecken sind Längsreihen von Punkten erkennbar. Die bräunlichen Beine sind im oberen Abschnitt des hinteren Paares deutlich zu einem Sprunggelenk verdickt, mit dem der Weiden-Erdfloh sehr weit (bis zum hundertfachen der eigenen Körperlänge) springen kann.

Die Lebenserwartung der erwachsenen Käfer beträgt 8 bis 9 Monate. Sie sind meist in offenem Gelände anzutreffen, wobei feuchte Wälder, Waldränder, Feuchtwiesen, Moore, Auen und Heidelandschaften zu ihren bevorzugten Biotopen zählen. Sie kommen auch in naturbelassenen Gärten und Grünanlagen vor.

Der Weiden-Erdfloh ist tagsüber aktiv und fliegt (nach seiner Überwinterung) von Mai bis Oktober. In dieser Zeit ist er vor allem an Weiden und Pappeln präsent, von deren Blättern er sich ernährt. Er hinterlässt an den Blättern rundliche Fraßstellen.

Im Alter von 7 bis 8 Monaten ist der Weiden-Erdfloh geschlechtsreif. In der Zeit von Juni bis August paaren sich die Käfer. Die Eiablage der befruchteten Weibchen erfolgt an den Blättern der Futterpflanzen ihrer Larven. Die Eier sind gelblich und spindelförmig.

Die Larven schlüpfen im Sommer. Sie werden 5 bis 6 mm lang, sind schwarz und ähneln einer kleinen Nacktschnecke. Die Larven leben gesellig an den gleichen Wirtspflanzen (u. a. Weiden der Gattung Salix und Pappeln der Gattung Populus) wie die erwachsenen Käfer, und fressen die Blätter oft bis auf das Gerippe ab. Im Spätsommer ist die dreimonatige Entwicklung vom Ei zum erwachsenen Käfer abgeschlossen. Die erwachsenen Käfer überwintern unter Laubhaufen oder anderen geschützten Stellen in Bodennähe.

Crepidodera aurata
Unterarten4
Deutsche NamenWeiden-Erdfloh, Weidenflohkäfer
Englische NamenWillow flea beetle
AutorMarsham, 1802
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Mittelland (Östlisches Mittelland (Leicestershire Grafschaft))))), Irland), Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen)), Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland), Baltische Region (Baltische Staaten (Estland))), West-Europa (Österreich, Frankreich, Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg)), Süd-Europa (Italien (Italiens Inseln (Sizilien, Sardinien), Norditalien, Süditalien), Iberische Halbinsel (Andorra)), Mitteleuropa (Ungarn, Polen, Tschechien (Mähren, Böhmen), Slowakei), Süd-Ost-Europa (Rumänien, Jugoslawien (Slowenien, Kroatien), Bulgarien)
Asien
Ferner Osten (Ost-Asien (Korea))
Russland


Ecoregionen: Paläarktis

LänderÖsterreich, Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finland, Frankreich, Irland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich
Links und ReferenzenCrepidodera aurata in dyntaxa.se
Crepidodera aurata in Wikipedia (Englisch)

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Crepidodera aurata
2. Weiden-Erdfloh - Crepidodera aurata
Schnellsuche: Erdfloh - Biss - Weiden - Käfer - Crepidodera - Aurata
Stich - Erdflöhe - Bilder - Stiche - Blattkäfer - Weide - Flohkäfer - Bild
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungColeoptera
Käfer
UnterordnungPolyphaga
TeilordnungCucujiformia
ÜberfamilieChrysomeloidea
FamilieChrysomelidae
Blattkäfer
UnterfamilieGalerucinae
TribusAlticini
Flohkäfer
UntertribusCrepidoderina
GattungCrepidodera
Artaurata
Crepidodera aurata
AutorMarsham, 1802
 
Synonyme
Chalcoides aurata ab. nigra
Chalcoides aurata var. subunicolor
Chalcoides aurata var. unicolor
Chalcoides aureola
Chrysomela aurata
Haltica pulchella
Haltica versicolor
 
Unterarten
Crepidodera aurata aurata
Crepidodera aurata nigra
Crepidodera aurata subunicolor
Crepidodera aurata unicolor
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Willow flea beetle
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
erdfloh biss (27)
Crepidodera aurata (12)
Käfer an Weiden (11)
weiden erdfloh (9)
erdfloh stich (8)
Weidenkäfer (5)
erdfloh stiche (5)
erdflöhe bilder (4)
Käfer auf Weiden (3)
käfer auf wyden (2)