Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Käfer
 Blattkäfer
 Altica aenescens
 Blauer Erlenblattkäfer
 Blaues Getreidehähnchen
 Brauner Blattkäfer
 ErdflöheFotos
 FallkäferFotos
 Geglätteter Blattkäfer
 Grüner Sauerampferkäfer
 Hispella testacea
 Kleiner Weidenblattkäfer
 Lilienhähnchen
 Minzeblattkäfer
 Rotbrauner Blattkäfer
 Rothalsiges Getreidehähnchen
 Rotsaum-Blattkäfer
 Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh
 Weiden-Erdfloh
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh - Podagrica fuscipes (Fabricius, 1775)


Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh
Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh
Der Schwarzbeinige Malven-Erdfloh (Podagrica fuscipes) ist eine Spezies in der Ordnung der Käfer (Coleoptera), der Unterordnung Polyphaga, der Nebenordnung Cucujiiformia, der Überfamilie Chrysomeloidea und in der Familie der Blattkäfer (Chrysomelidae). Hier, in der Unterfamilie Galerucinae, im Tribus Flohkäfer (Alticini) und im Subtribus Podagricina, gehört der Schwarzbeinige Malven-Erdfloh zur Gattung Podagrica.

Der Tribus Alticini war früher eine eigenständige Unterfamilie innerhalb der Blattkäfer, nämlich die Alticinae (Syn. : Halticinae). In vielen taxonomischen Ordnungssystemen hat sich diese Konstellation bis heute erhalten.
Podagrica fuscipes
Podagrica fuscipes
Der Schwarzbeinige Malven-Erdfloh ist paläarktisch verbreitet. In Europa kommt die Spezies nur in den gemäßigten bzw. wärmeren Regionen (West- und Südeuropa) vor. In Deutschland ist ihre Ausbreitung auf den Westen und Südwesten begrenzt. In der Roten Liste Deutschlands und Baden-Württembergs wird die Art als gefährdet eingestuft (Stufe 2).

Erwachsene Exemplare von Podagrica fuscipes erreichen Körperlängen von 3 bis 6 mm. Kopf und Brust sind glänzend orangerot. Die hell behaarten Fühler bestehen aus 11 Segmenten. Die Fühlerbasis und die Segmente 1 bis 4 sind rot, alle weiteren Segmente sind schwarz. Die Facettenaugen sind dunkel. Die hinteren Winkel des Halsschildes (Scutum) haben einen kräftigen Längsstrichel. Der rote Halsschild weist an seiner glänzenden Oberseite eine dichte Punktierung auf.
Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh - Podagrica fuscipes (Fabricius, 1775)
Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh - Podagrica fuscipes (Fabricius, 1775)
Die Deckflügel (Elytren) schillern metallisch dunkelblau oder dunkelgrün. An ihrer Oberseite (in Längsrichtung) sind weitläufige Reihen aus punktförmigen Einstichen deutlich erkennbar.

Die Schenkel (Femura) des hinteren Beinpaares sind sehr kräftig gebaut. Bei Störungen oder Gefahr sind die Käfer in der Lage weit zu springen (Flohkäfer), wobei sie das hundertfache ihrer Körperlänge zurücklegen können.
Podagrica fuscipes - Seitenansicht
Podagrica fuscipes - Seitenansicht
Aufgrund seines außeren Erscheinungsbildes kann der Schwarzbeinige Malven-Erdfloh mit seinen Schwesternarten, dem Gewöhnlichen Malven-Erdfloh (Podagrica fuscicornis) und dem Dunkelköpfigen Malven-Erdfloh (Podagrica malvae) verwechselt werden. Der rote Kopf, die schwarzen Beine und die deutlichere und regelmäßigere Punktierung seiner Flügeldecken lassen jedoch eine klare Abgrenzung des Gewöhnlichen Malven-Erdflohs von seinen Schwesternarten zu. Auch mit der Blattkäfer-Art Neocrepidodera femorata ist eine Verwechslung möglich. Diese Spezies hat jedoch keine Punktierung auf dem Halsschild.
Podagrica fuscipes - Fontansicht
Podagrica fuscipes - Fontansicht
Der Schwarzbeinige Malven-Erdfloh bevorzugt warme Biotope und ist von Mai bis August dort zu finden, wo Malvengewächse (Malvaceae) vorkommen. Die erwachsenen Käfer fressen kleine rundliche Löcher in die Blätter. Die Käfer können (je nach Umgebung) bis zu 2 neue Generationen im Jahr ausbilden. Die erste erscheint im Frühsommer, die zweite im Herbst.

Die Eiablage der Weibchen erfolgt im Frühjahr bzw. Spätsommer an Stockrosen. Die Eier werden am Grund der Wirtspflanzen in den Boden gelegt. Die später schlüpfenden Larven fressen den Sommer über an den Wurzeln der Stockrosen, bis sie voll entwickelt sind. Danach verpuppen sie sich. Im Frühsommer oder Herbst schlüpfen die erwachsenen Käfer. Die Käfer der 2. Generation überwintern unter Laubstreu bzw. verrottenden Pflanzenteilen.

Podagrica fuscipes
Deutsche NamenSchwarzbeiniger Malven-Erdfloh
AutorJohann Christian Fabricius, 1775
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien), Irland), Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen))), Süd-Europa (Italien (Norditalien, Süditalien)), West-Europa (Frankreich, Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande))


Ecoregionen: Paläarktis

LänderBelgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Schweiz, Vereinigtes Königreich

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh
2. Podagrica fuscipes
3. Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh - Podagrica fuscipes (Fabricius, 1775)
4. Podagrica fuscipes - Seitenansicht
5. Podagrica fuscipes - Fontansicht
Schnellsuche: Käfer - Malven - Kopf - Schwarz - Brauner - Rot
Kleine - Grüner - Erdfloh - Blauer - Löcher - Podagrica - Fuscipes - Schwarzbeinige
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungColeoptera
Käfer
UnterordnungPolyphaga
TeilordnungCucujiformia
ÜberfamilieChrysomeloidea
FamilieChrysomelidae
Blattkäfer
UnterfamilieGalerucinae
TribusAlticini
Flohkäfer
GattungPodagrica
Malven-Erdflöhe
Artfuscipes
Podagrica fuscipes
AutorFabricius, 1775
 
Synonyme
Altica fuscipes
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Mallow flea beetle
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
malven käfer (2)
Malven Erdfloh (1)
malve kleine löcher käfer (1)
kaefer schwarz brauner kopf (1)
malven käfer schwarz rot (1)
grüner mit braunen kopf käfer (1)
blauer käfer brauner kopf (1)