Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Käfer
 Blatthornkäfer
 Gerippter Brachkäfer
 Hellrandiger Dungkäfer
 Mönchs-Kotkäfer
 Scarabaeus laticollis
 Stolperkäfer
 Trauer-Rosenkäfer
 Tropinota squalida
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Blatthornkäfer - Valgus hemipterus
Blatthornkäfer - Valgus hemipterus


Blatthornkäfer
Die Blatthornkäfer (Scarabaeidae), engl.: scarabs, bilden in der Ordnung der Käfer (Coleoptera), der Unterordnung Polyphaga, der Nebenordnung Scarabaeiformia und der Überfamilie Scarabaeoidea eine große und vielfältige Familie, deren Systematik noch nicht vollständig geklärt ist. Unterfamilien der Blatthornkäfer sind: Acanthocerinae, Aegialiinae, Allidiostomainae, Aphodiinae, Cetoniinae, Dynastinae, Euchirinae, Melolonthinae, Orphninae, Pachypodinae, Phaenomeridinae, Phileurinae, Rutelinae, Scarabaeinae (einzige in Europa), Trichiinae und Valginae.
Scarabaeidae - Scarabaeus
Scarabaeidae - Scarabaeus
Die Blatthornkäfer sind global mit etwa 25 000 Arten verbreitet, von denen in Europa ungefähr 700 Arten, in Mitteleuropa rund 200 Arten vorkommen. Erwachsene Blatthornkäfer erreichen Körperlängen von 5 bis 60 mm. Die meist kräftig gebauten Käfer lassen aufgrund einer Vielzahl äußerlicher Merkmale Unterscheidungen nach dem Geschlecht zu. So trägt im Falle der Nashornkäfer das Männchen ein ausgeprägtes "Horn" an der Vorderseitedes Kopfes.
Scarabaeidae
Scarabaeidae
Viele Arten fallen durch metallischen Oberflächenglanz und leuchtende Körperfarben auf. Die Fühlerantennen können - je nach Art oder Geschlecht - 3 bis 7 Glieder haben, und an den Enden blattartig (Blatthornkäfer) verbreitert sein. Durch Erhöhung des Blutdrucks lassen sich diese Lamellen noch vergrößern. Manche Arten haben besonders breite, außen gezackte Vorderbeine, die ihnen das Graben im Boden erleichtern.
Blatthornkäfer-Arten können tagaktiv oder nachtaktiv sein. Erwachsene Käfer und Larven ernähren sich von verrottenden Pflanzenteilen oder Dung. Einige Arten, wie z. B. die Pillendreher betreiben eine ausserordentliche Brutpflege, in dem sie Dung zu Kugeln verarbeiten und als Nahrungsreserve für ihre Larven vorhalten. Als Humusbildner sind gerade diese Arten von ökologischer Bedeutung. Andere Arten, wie z. B. der Maikäfer, können (massenhaft auftretend) in Forst- und Landwirtschaft erheblichen Schaden anrichten.
Die Larven von Blatthornkäfern leben im Boden, sind C-förmig gebaut, und werden als Engerlinge bezeichnet. Sie werden bis zu 7 cm lang und benötigen vom Schlüpfen aus dem Ei bis zur Verpuppung - je nach Art - 3 Wochen bis 5 Jahre.

Gattungen1.740
Arten27.971
Deutsche NamenBlatthornkäfer
Englische NamenScarabs, Scarab beetles, Fruit chafers, Dung beetles, Monkey beetles, Flower beetles, Rain beetles, Tumble bugs
NiederländischBladsprietkevers, Mestkevers
Dänische NamenTorbister
Finnische NamenLehtisarviset
Norwegische NamenSkarabider
Schwedische NamenBladhorningar
AutorLatreille, 1802
Vorkommen
Artenlisten

Kontinente:

Eurasien
Amerika
Afrika
Ozeanien


Ecoregionen:

Paläarktis
Nearktis
Afrotropische Region
Neotropische Region
Indisch-Australische Region
Indopazifik


Fossilien:

Känozoikum
Paläozoikum
Mesozoikum


Weltmeere:

Pazifischer Ozean
Atlantischer Ozean


Länder
Artenlisten
Ägypten, Äquatorialguinea, Österreich, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Ethiopien, Fidschi, Finland, Frankreich, Gabun, Gambia, Georgia, Ghana, Grenada, Griechenland, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Königreich Lesotho, Königreich Swasiland, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Liberien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Lybien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Niger, Nigeria, Nikaragua, Nordkorea, Norwegen, Oman, Ost-Timor, Pakistan, Palästina, Palau, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Republik Kongo, Ruanda, Rumänien, Russland, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Salomonen, Sambia, Samoa, San Marino, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Sudan, Suriname, Syrien, Türkei, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, USA, Uganda, Ukaine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Weißrussland, Zentralafrikanische Republik, Zypern
Links und ReferenzenScarabaeidae in bie.ala.org.au
Scarabaeidae in faunaeur.org
Scarabaeidae in itis.gov
Scarabaeidae in dyntaxa.se
Scarabaeidae in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Blatthornkäfer"
- Gerippter Brachkäfer
- Stolperkäfer
- Trauer-Rosenkäfer
- Mönchs-Kotkäfer
- Scarabaeus laticollis
- Tropinota squalida
- Hellrandiger Dungkäfer
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Blatthornkäfer - Valgus hemipterus
2. Scarabaeidae - Scarabaeus
3. Scarabaeidae
Schnellsuche: Blatthornkäfer - Horn - Käfer - Scarabaeidae - Arten - Bilder
Merkmale - Bild - Europa - Foto - Vorkommen - Mistkäfer - Bedeutung - Boden
Quellen, Links und weitere Informationen
Blatthornkäfer bei Wikipedia
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungColeoptera
Käfer
UnterordnungPolyphaga
TeilordnungScarabaeiformia
ÜberfamilieScarabaeoidea
Blatthornkäfer
FamilieScarabaeidae
Blatthornkäfer
AutorLatreille, 1802
 
Synonyme
Cetoniidae (Leach, 1815)
 
Englische Bezeichnungen
Dung beetles, Flower beetles, Fruit chafers, Monkey beetles, Rain beetles, Scarab beetles, Scarabs, Tumble bugs
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Scarabs - Scarab beetles
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
Käfer mit Horn (20)
hornkäfer wikipedia (20)
käfer mit einem horn (10)
Blatthornkäfer Arten (10)
Blatthornkäfer (9)
Blatthornkäfer Scarabaeidae (7)
blatthornkäfer merkmale (4)
blatthornkäfer bilder (3)
käfer horn (3)
hornkäfer europa (3)