Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Käfer
 Aaskäfer
 Gemeiner Totengräber
 Schwarzer Schneckenjäger
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Schwarzer Schneckenjäger - Phosphuga atrata
Schwarzer Schneckenjäger - Phosphuga atrata


Schwarzer Schneckenjäger
Der Schwarze Schneckenjäger (Phosphuga atrata), auch Schwarzer Aaskäfer genannt, zählt in der Ordnung der Käfer (Coleoptera) zur Familie der Aaskäfer (Silphidae), in deren Unterfamilie Silphinae er zur Gattung Phosphuga gehört. Diese Art ist in Europa und Asien auch über den Polarkreis hinaus häufig verbreitet.
Käfer - Schwarzer Schneckenjäger
Käfer - Schwarzer Schneckenjäger
Schwarze Schneckenjäger erreichen Körperlängen von 10 bis 16 mm. Ihre flachen ovalen Körper sind schwarz und glänzen stark. Es gibt allerdings auch Exemplare (meist jüngere Tiere) mit rotbrauner, goldbrauner bis hellbrauner Färbung.

Ein besonders auffälliges Merkmal ist der lange, schnauzenförmige Kopf, der deutlich vom Körper absteht und an dem sich lange, perlenschnurartige Fühlerantennen befinden. Die Fühler, die etwa halb so lang sind wie der restliche Körper, erscheinen an ihrem Ende verdickt und weisen an den letzten 3 Gliedern eine feine Behaarung auf.

An den glänzenden Flügeldecken, deren Ränder leicht nach oben gebogen sind und eine Kehlung aufweisen, die sich nach vorn hin verbreitert, erkennt man 3 bis 4 deutlich aufgewölbte Rippen, zwischen denen sich eine kräftige, runzelige Punktierung befindet. Der Seitenrand der Deckflügel hat.

Schwarze Schneckenjäger sind vor allem in Wäldern an feuchten Stellen, unter faulendem Laub, loser und modernder Rinde wie auch in Moos anzutreffen. Mit ihrer flachen Körperform sind die Käfer in der Lage, Zugang zu engen Spalten und Ritzen zu finden, in denen sie sich tagsüber verstecken.

Der Schwarze Schneckenjäger ist nachtaktiv und ernährt sich spezialisiert von Schnecken, die er am Boden jagt und anbeißt. Dabei erlaubt es ihm sein langer, schnauzenförmiger Kopf, fressend in Schneckenhäuser einzudringen wenn sich die Beutetiere darin zurückziehen. Er beträufelt dann die Schnecke mit Verdauungssäften und verzehrt anschließend das angelöste Gewebe. Schwarze Schneckenjäger fressen gelegentlich auch Insekten oder Regenwürmer.

Ihre am Boden lebenden, flach gebauten schwarzen Larven ernähren sich ebenfalls von Schnecken. Sie verpuppen sich am Ende des letzten Larvenstadiums im Boden.

Bei Störungen oder Gefahr sondern die erwachsenen Käfer ein penetrant riechendes gelbes Sekret ab, das in Wehrdrüsen produziert wird und die Käfer für viele potentielle Fressfeinde unattraktiv macht. Darüber hinaus ziehen sie zum Schutz ihren Kopf unter den Halsschild.

Phosphuga atrata
Unterarten2
Deutsche NamenSchwarzer Schneckenjäger, Schwarzer Aaskäfer, Schneckenjäger, Schneckenaaskäfer, Schneckenfresser
NiederländischSlakkenaaskever
Dänische NamenSnegleådselbille
Finnische NamenEtanahaiskiainen
Norwegische NamenSvart åtselbille
AutorCarl von Linné (Carl Nilsson Linnæus), 1758
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen)), Britische Inseln (Irland, Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Mittelland (Westlisches Mittelland (Warwickshire Grafschaft)))))), Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland (Åland)), Baltische Region (Baltische Staaten (Estland, Lettland))), West-Europa (Österreich, Frankreich, Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg)), Süd-Europa (Italien (Norditalien, Süditalien), Iberische Halbinsel (Spanien)), Süd-Ost-Europa (Bulgarien, Rumänien, Griechenland, Jugoslawien (Serbien und Montenegro (Serbien))), Mitteleuropa (Slowakei, Polen, Tschechien (Mähren, Böhmen))
Asien
Ferner Osten (Ost-Asien (Japan, Korea (Südkorea), China))
Russland
Amerika
Nordamerika
USA


Ecoregionen: Paläarktis

Fossilien:

Känozoikum
Quartär
Pleistozän (Mittleres Pleistozän)


LänderÖsterreich, Belgien, Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Estland, Finland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Lettland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Südkorea, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Spanien, Tschechien, USA, Vereinigtes Königreich
Links und ReferenzenPhosphuga atrata in faunaeur.org
Phosphuga atrata in dyntaxa.se
Phosphuga atrata in Wikipedia (Englisch)

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Schwarzer Schneckenjäger - Phosphuga atrata
2. Käfer - Schwarzer Schneckenjäger
Schnellsuche: Käfer - Schwarzer - Schwarze - Schneckenjäger - Bilder - Aaskäfer
Atrata - Phosphuga - Schnecken - Schwarz - Körper - Schwarzen - Lange - Insekten
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungColeoptera
Käfer
UnterordnungPolyphaga
TeilordnungStaphyliniformia
ÜberfamilieStaphylinoidea
FamilieSilphidae
Aaskäfer
UnterfamilieSilphinae
TribusSilphini
GattungPhosphuga
Artatrata
Phosphuga atrata
AutorLinnaeus, 1758
 
Unterarten
Phosphuga atrata atrata
Phosphuga atrata subrotundata
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Phosphuga atrata
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
schwarzer käfer (115)
Langer schwarzer Käfer (50)
schwarzer länglicher Käfer (42)
Schwarzer Schneckenjäger (38)
schwarzer langer Käfer (36)
phosphuga atrata (34)
langer Käfer (28)
länglicher käfer (27)
Schwarze Käfer (25)
länglicher schwarzer käfer (22)