Insekten-Datenbank
 Insekten
 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
 Felsenspringer
 Fischchen
 Flöhe
 Fransenflügler
 Fächerflügler
 Gespenstschrecken
 Kamelhalsfliegen
 Köcherfliegen
 Schaben
 Schlammfliegen
 Steinfliegen
 Tarsenspinner
 Tierläuse
Schlagwort: Wanzenarten
 Seite 1 von 1
Wanzen (Heteroptera)
Wanzen (Heteroptera) bilden eine Unterordnung zur Ordnung der Schnabelkerfe (Hemiptera) welche zu den Fluginsekten (Pterygota) gehört. Während in Europa ungefähr 1000 Wanzenarten vorkommen, sind es global etwa 40000 Arten.
>> Wanzen
...eren sie ebenfalls sehr stark. Es gibt Pflanzensauger, räuberisch lebende Arten und Parasiten wie z. B. die Bettwanze (Cimex lectularius). Ihre Biotope erstrecken sich über Wälder und Wiesen bis hin zu menschlichen Behausungen. Manche Wanzenarten bevorzugen feuchtere Standorte wie Moore, andere leben in Sand oder Salz, während wiederum andere im oder auf dem Wasser leben. In selteneren Fällen trifft man sie sogar auf dem offenen Meer.
>> Wanzen
Vor allem unter den Raubwanzen finden sich Überträger von Krankheiten. Auch Schäden an Kulturpflanzen sind bei massenhaftem Auftreten von Wanzenarten wie Spitzling, Kohlwanze oder Beerenwanze möglich. Die Ritterwanze wurde zum "Insekt des Jahres" 2007 gekürt. Sie ernährt sich von Pflanzensäften und ist für den Menschen völlig harmlos.
>> Wanzen
... (z. B. Birken oder Ulmen). Dabei werden Gruppen von 30 bis 50 Eiern abgelegt. Die Weibchen betreiben Brutpflege, indem sie unter Nahrungskarenz auf dem Gelege sitzen bleiben und es gegen eventuelle Angreifer wie Ameisen, Spinnen, Käfer, andere Wanzenarten und Schlupfwespen verteidigen. Auch nach dem Schlüpfen bleibt das Weibchen bei der Brut, um sie zu beschützen. Die Überlebenschance der Jungtiere liegt daher bei fast 100 %.
>> Wanzen -> Fleckige Brutwanze
Beispiele für Wanzenarten sind: Bettwanzen (Cimex lectularius), Sichelwanzen (Nabidae), Baumwanzen (Pentatomidae), Feuerwanzen (Pyrrhocoridae), Netzwanzen (Tingidae), Randwanzen (Coreidae), Stelzenwanzen (Berytidae), Rindenwanzen (Aradidae), Raubwanzen (Reduviidae) sowie Wei...
>> Wanzen
Braunschwarze Nesselweichwanze
...r Unterfamilie Phylinae und dem Tribus Phylini zur Gattung Plagiognathus gehört. Plagiognathus arbustorum ist in Europa, Asien und Nordamerika (eingeschleppt) weit und häufig verbreitet und zählt in Mitteleuropa zu den häufigsten Wanzenarten.
>> Wanzen -> Weichwanzen -> Plagiognathus arbustorum
 Seite 1 von 1


Schnellsuche: Deutschland - Raubwanzen - Wanzen - Bilder - Arten - Raubwanze
Bettwanzen - Insekten - Käfer - Gelege - Blut - Bestimmen - Wanze - Jungtiere
Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Englisch
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
wanzenarten (6411)
wanzenarten deutschland (266)
wanzenarten in deutschland (185)
raubwanzen in deutschland (165)
Wanzenarten bilder (121)
wanzen arten (75)
raubwanzen deutschland (60)
Raubwanze deutschland (43)
wanzenarten übersicht (30)
Käfer Wanzenart (20)