Insekten-Datenbank
 Insekten
 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
 Felsenspringer
 Fischchen
 Flöhe
 Fransenflügler
 Fächerflügler
 Gespenstschrecken
 Kamelhalsfliegen
 Köcherfliegen
 Schaben
 Schlammfliegen
 Steinfliegen
 Tarsenspinner
 Tierläuse
Schlagwort: Unterschied
 Seite 1 von 1
Gefunden in Taxonomie-Datenbank:
ArtEpuraea distincta (Unterschiedlicher Blumen-Glanzkäfer) - Nitidulidae (Glanzkäfer)
Gemeine Garten-Schwebfliege
...ibesii), auch Große Schwebfliege genannt, ist eine Fliege aus der Familie der Schwebfliegen. Sie erreicht eine Körperlänge von 10 bis 12 mm und hat eine flache, schwarzgefärbte Stirn, die oberhalb der Fühler rostrot ist. Im Unterschied zu der ihr ähnlichen Behaarten Schwebfliege sind die Facettenaugen der Gemeinen Garten-Schwebfliege frei von Behaarung. Der Hinterleib ist abwechselnd gelb und schwarz gefärbt, wobei die erste gelbe Binde in der Mitte unterbrochen ist. Die...
>> Fliegen -> Schwebfliegen -> Gemeine Garten-Schwebfliege
Webspinnen
Webspinnen (Araneae) werden häufig als echte Spinnen oder auch nur als Spinnen bezeichnet. Global gibt es etwa 40000 Arten in 3700 Gattungen und 108 Familien. Die Webspinnen haben im Unterschied zu Insekten 8 statt 6 Beine. Anstelle von Facettenaugen haben sie am Kopf 8 Punktaugen.
>> Spinnentiere -> Webspinnen
Im Unterschied zu Webspinnen ist das Kopfbruststück nicht vom Hinterleib getrennt. Weberknechte haben weder Spinndrüsen noch Giftdrüsen. Sie besitzen als Spinnentiere 8 Beine, die bei vielen Arten sehr lang sind, und bis zum 25 fachen der eigentlich...
>> Spinnentiere -> Weberknechte
Die Spinnentiere haben im Unterschied zu Insekten 8 statt 6 Beine. Anstelle von Facettenaugen haben Spinnentiere am Kopf 8 Punktaugen. Kopf und Brust sind bei ihnen zu einem Stück (Prosoma) verwachsen. Darauf folgt ungegliedert, gestielt und meist deutlich größer der Hin...
>> Spinnentiere
Die Hinterflügel des Distelfalters haben gleichfalls einen gelblich-braunen Ansatz. Auf ihnen ist ein ebenfalls ein ausgedehntes Muster erkennbar, das in seiner Art an dasjenige der Vorderflügel erinnert. Im Unterschied zu den Vorderflügeln sind die Flecken jedoch nur am Außenrand kräftig schwarz gefärbt. Die übrigen Flecken erscheinen wesentlich blasser. Die Hinterflügel-Unterseiten haben eine weiße Grundfarbe und sind in vari...

...schwarz gefärbt. Die übrigen Flecken erscheinen wesentlich blasser. Die Hinterflügel-Unterseiten haben eine weiße Grundfarbe und sind in variablen Brauntönen marmoriert. An ihrem Außenrand befinden sich 5 Augenflecke unterschiedlicher Größe. Ein besonderes Kennzeichen des Distelfalters ist seine schraubenförmige Flugbewegung.
>> Schmetterlinge -> Edelfalter -> Distelfalter
Aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes kann Excentricus planicornis leicht mit der Dickfühlerweichwanze (Heterotoma planicornis) verwechselt werden. Der wesentliche Unterschied besteht jedoch in der Färbung der Beine, die bei Excentricus planicornis gelblich und schwarz, bei Heterotoma planicornis gelblich und grün sind.
>> Wanzen -> Weichwanzen -> Excentricus planicornis
Der Holunderzünsler kann auf den ersten Blick leicht mit seiner Schwesternart Phlyctaenia stachydalis verwechselt werden. Im Unterschied zum Holunderzünsler befinden sich bei dieser Art nur 2 helle Flecken im Zentrum der Vorderflügel. Auf den Hinterflügeln von Phlyctaenia stachydalis hat der mittlere helle Fleck etwa die gleiche Größe wie die anderen, alle F...
>> Schmetterlinge -> Zünsler -> Holunderzünsler
...doch einen roten Kopf, und seine Beine sind großenteils ebenfalls rot gefärbt. Außerdem ist das Maiglöckchenhähnchen wesentlich schmaler, länger und flacher gebaut und hat zudem gekämmte Fühler. Ein weiterer Unterschied besteht in den Nahrungspflanzen der beiden Zirpkäferarten. Während das Lilienhähnchen auf Liliengewächse spezialisiert ist, ernährt sich das Maiglöckchenhähnchen von Fluginsekten.
>> Käfer -> Blattkäfer -> Lilienhähnchen
Der Unterschied in der Körpergröße ist zwischen den weiblichen und männlichen Tieren nicht gravierend. So erreichen die Weibchen Körperlängen von 5, 5 bis 8 mm, die Männchen werden 5 bis 6, 5 mm lang. Die stark behaarten, dunklen...
>> Spinnentiere -> Wolfspinnen -> Dunkle Wolfspinne
 Seite 1 von 1

UnterschiedeUnterschiedenUnterschiedlichUnterschiedlicheUnterschiedlichen
UnterschiedlicherUnterschiedlichesUnterschiedlichsten


Schnellsuche: Wespe - Biene - Wespen - Schwebfliege - Bienen - Unterschiede
Beine - Insekten - Unterscheidung - Spinne - Fliege - Spinnen - Zecken - Spinnentiere
Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Englisch
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
unterschied biene wespe (197)
schwebfliege wespe (68)
unterschied wespe biene (63)
biene wespe unterschied (59)
Unterschied Bienen Wespen (43)
bienen wespen unterschied (38)
Wespen Bienen Unterschied (28)
unterschied biene und wespe (25)
wespe biene unterschied (24)
unterschied wespe schwebfliege (19)