Insekten-Datenbank
 Insekten
 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
 Felsenspringer
 Fischchen
 Flöhe
 Fransenflügler
 Fächerflügler
 Gespenstschrecken
 Kamelhalsfliegen
 Köcherfliegen
 Schaben
 Schlammfliegen
 Steinfliegen
 Tarsenspinner
 Tierläuse
Schlagwort: Schwarz
 Seite 1 von 251234567891011121314>>
Gefunden in Taxonomie-Datenbank:
ArtAlphitobius diaperinus (Glänzender Getreideschimmelkäfer) - Tenebrionidae (Schwarzkäfer)
ArtBitoma crenata (Schwarzroter Rindenkäfer) - Zopheridae (Rindenkäfer)
ArtSiona lineata (Schwarzaderspanner) - Geometridae (Spanner)
ArtTingis reticulata (Schwarzadrige Netzwanze) - Tingidae (Gitterwanzen)
ArtRilaena triangularis (Schwarzauge) - Phalangiidae (Schneider)
ArtCosmorhoe ocellata (Schwarzaugen-Bindenspanner) - Geometridae (Spanner)
ArtDytiscus semisulcatus (Schwarzbauch) - Dytiscidae (Schwimmkäfer)
ArtMegachile nigriventris (Schwarzbürstige Blattschneiderbiene) - Megachilidae (Blattschneider - und Mauerbienen)
ArtGlobicornis nigripes (Schwarzbeiniger Blüten-Speckkäfer) - Dermestidae (Speckkäfer)
ArtOtiorhynchus morio (Schwarzbeiniger Dickmaulrüssler) - Curculionidae (Rüsselkäfer)
ArtIxodes scapularis (Schwarzbeiniger Holzbock) - Ixodidae (Schildzecken)
ArtPodagrica fuscipes (Schwarzbeiniger Malven-Erdfloh) - Chrysomelidae (Blattkäfer)
ArtAnticlea derivata (Schwarzbinden-Rosenblattspanner) - Geometridae (Spanner)
ArtAnticlea derivata (Schwarzbinden-Rosenblattspanner) - Geometridae (Spanner)
ArtAnticlea derivata (Schwarzbinden-Rosenblattspanner) - Geometridae (Spanner)
ArtBembidion atrocaeruleum (Schwarzblauer Ahlenläufer) - Carabidae (Laufkäfer)
ArtBembidion atrocoeruleum (Schwarzblauer Ahlenläufer) - Carabidae (Laufkäfer)
ArtMaculinea nausithous (Schwarzblauer Bläuling) - Lycaenidae (Bläulinge)
ArtMelandrya caraboides (Schwarzblauer Düsterkäfer) - Melandryidae (Düsterkäfer)
ArtDinoptera collaris (Kugelhalsbock) - Cerambycidae (Bockkäfer)
ArtGlaucopsyche nausithous (Schwarzblauer Wiesenknopf-Ameisenbläuling) - Lycaenidae (Bläulinge)
ArtMeloe proscarabaeus (Schwarzblauer Ölkäfer) - Meloidae (Ölkäfer)
ArtMenesia bipunctata (Zweipunktiger Kreuzdornbock) - Cerambycidae (Bockkäfer)
ArtXanthorhoe montanata (Primelspanner) - Geometridae (Spanner)
ArtLasius niger (Schwarzgraue Wegameise) - Formicidae (Ameisen)Seite
ArtApamea rubrirena (Schwarzbraune Hartgraseule) - Noctuidae (Eulenfalter)
ArtTheridion melanurum (Schwarzbraune Kugelspinne) - Theridiidae (Kugelspinnen)
ArtLasius paralienus (Schwarzbraune Trockenrasenameise) - Formicidae (Ameisen)
ArtLasius niger (Schwarzgraue Wegameise) - Formicidae (Ameisen)Seite
ArtAricia eumedon (Storchschnabel-Bläuling) - Lycaenidae (Bläulinge)
ArtClivina fossor (Gewöhnlicher Grabspornläufer) - Carabidae (Laufkäfer)
ArtArhopalus ferus (Schwarzbrauner Gruben-Halsbock) - Cerambycidae (Bockkäfer)
ArtCriocephalus tristis (Schwarzbrauner Grubenhalsbock) - Cerambycidae (Bockkäfer)
ArtCriocephalus ferus (Schwarzbrauner Grubenhalsbock) - Cerambycidae (Bockkäfer)
ArtArhopalus tristis (Schwarzbrauner Grubenhalsbock) - Cerambycidae (Bockkäfer)
ArtCriocephalus polonicus (Schwarzbrauner Grubenhalsbock) - Cerambycidae (Bockkäfer)
ArtArhopalus ferus (Schwarzbrauner Gruben-Halsbock) - Cerambycidae (Bockkäfer)
ArtPatrobus atrorufus (Schwarzbrauner Grubenhalskäfer) - Carabidae (Laufkäfer)
ArtAesalus scarabaeoides (Schwarzbrauner Kurzschröter) - Lucanidae (Schröter)
ArtAgathidium seminulum (Schwarzbrauner Schwammkugelkäfer) - Leiodidae (Schwammkugelkäfer)
ArtNeptis sappho (Schwarzbrauner Trauerfalter) - Nymphalidae (Edelfalter)
ArtPyrgus serratulae (Rundfleckiger Würfelfalter) - Hesperiidae (Dickkopffalter)
ArtPyrgus serratulae (Rundfleckiger Würfelfalter) - Hesperiidae (Dickkopffalter)
ArtMegachile nigriventris (Schwarzbürstige Blattschneiderbiene) - Megachilidae (Blattschneider - und Mauerbienen)
ArtMegachile nigriventris (Schwarzbürstige Blattschneiderbiene) - Megachilidae (Blattschneider - und Mauerbienen)
ArtDrosophila melanogaster (Gemeine Essigfliege) - Drosophilidae (Taufliegen)Seite
ArtEpistrophe melanostoma (Schwarzbäuchige Schwebfliege) - Syrphidae (Schwebfliegen)
ArtHogna radiata (Schwarzbäuchige Tarantel) - Lycosidae (Wolfspinnen)
ArtDrosophila melanogaster (Gemeine Essigfliege) - Drosophilidae (Taufliegen)Seite
ArtTettigometra atra (Schwarze Ameisenzikade) - Tettigometridae (Ameisenzikaden)
Erwachsene Exemplare von Leptura aurulenta erreichen Körperlängen von 13 bis 25 mm. Ihre gelb, orangerot und schwarz gefärbten Körper sind langgestreckt und schmal. Der Kopf ist schwarz und trägt große, dunkle Facettenaugen. Die fadenförmigen, elfgliedrigen Fühler können rötlich, dunkel oder gemischtfarbig sein. Die Schläfen sind goldfarbig behaart. Die Vorderbrust (Pronotum) verjüngt sich z...

...enförmigen, elfgliedrigen Fühler können rötlich, dunkel oder gemischtfarbig sein. Die Schläfen sind goldfarbig behaart. Die Vorderbrust (Pronotum) verjüngt sich zum Kopf hin, der Hals ist deutlich eingeschnürt. Der schwarze Halsschild (Scutum) ist am Vorder- und Hinterrand mit goldgelben Haaren gesäumt. Die Deckflügel (Elytren) haben eine schwarze Grundfarbe. Auf ihnen verlaufen 4 gelbe bis orangerote Querbänder, die meistens in 8 einzelne, unregelmäßig geformte Flecken aufgelöst sind. Die Beine sind schwarz und rot gefärbt. Beim hinteren Beinpaar ist das untere Drittel der Schenkel (Femura) schwarz. Die Schienen (Tibien) sind orangerot und nur am untersten Ende schwarz gefärbt, während die Füße (Tarsen) rötlichbraun, grau und schwarz sind. Das letzte Tarsenglied ist an allen Beinen dunkel.
>> Käfer -> Bockkäfer -> Goldhaariger Halsbock
...he Exemplare des Buntbäuchigen Grashüpfers erreichen Körperlängen von 12 bis 17 mm, die Weibchen werden 18 bis 24 mm lang. Die Männchen sind stets dunkler als die Weibchen. Die Weibchen sind an den Körperseiten meistens schwarzbraun, graubraun bis gelbbraun (selten rotbraun) und auf dem Rücken leuchtend grün gefärbt, während die Männchen seitlich dunkelbraun bis schwarz und am Rücken gelbbraun erscheinen. Die Körperunterseite beider Geschlechter ist (von vorn nach hinten) erst grün, dann gelb und schließlich rot gefärbt. Dieser Farbverlauf (bunter Bauch) bildet das wichtigste und namen...

... hinten) erst grün, dann gelb und schließlich rot gefärbt. Dieser Farbverlauf (bunter Bauch) bildet das wichtigste und namensgebende Erkennungsmerkmal für die Spezies. Der Kopf ist bei beiden Geschlechtern seitlich und vorne schwarz bis schwarzbraun. Die Färbung des Scheitels, der ohne Mittelkiel verläuft, entspricht jeweils derjenigen des Rückens. Die Fühler sind schwarz und haben hellere Spitzen. Die Kiefer- und Lippentaster sind dunkel, und ebenfalls mit helleren Spitzen versehen. Der Brustabschnitt (Thorax) ist schwarz. Der Hinterleib (Abdomen) ist in seinen vorderen Segmenten schwarz. Die Hinterleibsspitze der Männchen ist leuchtend blutrot. Die Flügel, die bis zu den Hinterknien reichen, sind im Mittelfeld deutlich gefleckt und an den Spitzenhälften stark verdunkelt. Aufgrund seines äußeren Erscheinung...
>> Heuschrecken -> Feldheuschrecken -> Grashüpfer -> Buntbäuchiger Grashüpfer
Sie erreicht eine Körperlänge von 10 bis 14 mm. Ihre Antennen sind schwarz, die Augen behaart und im Gesicht trägt sie einen schwarzen senkrechten Streifen. Der Hinterleib ist schwarz mit großen gelben Seitenflecken. Die Beine sind gelblich schwarz gezeichnet, die Flügel bräunlich. Beim Weibchen ist die Stirn schwarz und an den Seiten gelb. Beim Männchen stoßen die Augen auf der Stirn zusammen (wie z. B. auch bei der Hainschwebfliege). Auffällig ist die Totenkopfschwebfliege auch durch ihr unruhiges Flugverhalten und lautes Summen.
>> Fliegen -> Schwebfliegen -> Totenkopfschwebfliege
Rotdecken-Schnellkäfer
...llkäfer als gefährdet (Stufe 3) eingeordnet. Erwachsene Exemplare von Ampedus sanguineus erreichen Körperlängen von 9 bis 17, 5 mm. Ihre länglich, oval und flach gebauten Körper sind mit Ausnahme der Deckflügel schwarz. Letztere sind leuchtend rot. Die Oberseite der Körper ist mit langen dunklen Haaren besetzt. Kopf, Facettenaugen und Fühler sind schwarz. Die gezähnten Fühler bestehen aus 11 Segmenten, die deutlich kräftiger entwickelt sind als bei vielen anderen Ampedus-Arten. Sie reichen über den Hinterrand der Vorderbrust hinaus. Der Thorax ist im Verhältnis zum gesam...

... Der Thorax ist im Verhältnis zum gesamten Körper recht lang. Er setzt sich vom Hinterleib (Abdomen) deutlich ab. Der vordere Brustabschnitt (Pronotum) ist an seiner Oberseite mit feinen, punktförmigen Einstichen übersät und schwarz behaart. Der vordere Brustabschnitt (Pronotum) ist zur Mittelbrust hin durch einen Dorn verlängert, der in einer dort befindlichen Kerbe ruht, und einen Teil jener Sprungvorrichtung darstellt, die es den erwachsenen Exemplaren bei Gefahr erlaub...

...n (Schnellkäfer). Die Flügeldecken (Elytren) sind leuchtend rot. An ihrer Oberfläche befinden sich Längsreihen aus feinen punktförmigen Grübchen. Die Elytren sind dunkel behaart. Schenkel und Schienen der Beine sind schwarz, die Füße (Tarsen) rötlich-bräunlich gefärbt. Aufgrund seiner äußerlichen Merkmale kann Rotdecken-Schnellkäfer leicht mit seiner Schwesternart, dem Blutroten Schnellkäfer (Ampedus sanguinolentus) ve...
>> Käfer -> Schnellkäfer -> Rotdecken-Schnellkäfer
Die Grundfarbe der Halbdecken ist rot. In ihrer Mitte befindet sich ein kreisrunder schwarzer Fleck und ein weiterer, kleinerer, am Ansatz der Halbdecken. Der Clavus und der Membranenansatz sind schwarz. Das Schildchen und der Hinterleib sind ebenfalls schwarz, letzterer hat eine rote Umrandung. Beine, Fühler und Kopf sind auch schwarz. Die Innenränder der Halbdecken umranden zusammen mit der Unterseite des Halsschildes eine schwarze Fläche in der Form eines gleichseitigen Dreiecks.
>> Wanzen -> Gemeine Feuerwanze
Gemeine Langbauchschwebfliege (Xylota segnis)
...ebfliege bezeichnet (wahrscheinlich fälschlicherweise). Sie ist in ganz Europa verbreitet. Die Fliege erreicht Körperlängen von 9 bis 13 mm. An den Schultern hat sie einen weißen Haarfleck. Während das 1. Hinterleibssegment schwarz ist, ist das 2. und 3. Segment rötlich-gelb. Die übrigen Segmente sind ebenfalls schwarz. Die Augen der Männchen berühren sich fast. Die Beine sind gelb-schwarz gezeichnet. Xylota segnis lebt in lichten Wäldern und in Holzschlägen. Sie ist sowohl in der Ebene als auch im Gebirge anzutreffen. Die Larven leben in nassem Faulholz (Mulm). Die Flugzeit der Xylota segnis reicht von Mai bis September...
>> Fliegen -> Schwebfliegen -> Xylota segnis
...hen Körperlängen von 1,2 bis 5 mm. Der längliche, schmale Kopf trägt einen ausgeprägten und großen Rüssel. Ihre meist birnenartig geformten Körper sind (je nach Art) sehr variabel gefärbt und können schwarz, schwarz-grünlich, schwarz-braun, metallisch grün, bräunlich orange, rot, rot-orange oder bronzefarben sein. Die Körperoberfläche kann gerippt (Deckflügel), gerunzelt, gepunktet (Thorax), gezähnt oder ungezähnt, stumpf, glänzend, matt, ...
>> Käfer -> Spitzmausrüssler
Die Ähnlichen Raubkäfer erreichen Körperlängen von 8 bis 11 mm. Ihre länglichen, überwiegend schwarzglänzenden, und teilweise behaarten Körper schimmern im vorderen Abschnitt grünlich-bronzefarben. Der rundliche Kopf ist schwarz und hat einen dunkelgrünen Bronzeschimmer. Das erste Fühlerglied ist an der Unterseite gelblich gefärbt und an der Oberseite schwarz, während die zehn folgenden Fühlersegmente völlig schwarz sind. Dies ist das wichtigste Merkmal zur Bestimmung der Spezies.
>> Käfer -> Kurzflügler -> Ähnlicher Raubkäfer
...mal auch fehlen kann. Das Schildchen entspricht farblich dem Halsschild, ist jedoch an seiner Spitze heller. Die Spitze ist zweigeteilt. Der ovale Hinterleib (Abdomen) ist unvollständig von den Flügeln bedeckt und trägt ein Muster aus Schwarz und Ocker. Das vorletzte (6.) Segment ist an der Oberseite schwarz und trägt fünf helle unregelmäßige Flecken. Der Saum des Abdomens ist gelblich-braun und schwarz gemustert. Die Flügelspannweite betragt etwa 14 mm. Der Vorderabschnitt der Flügel ist ledrig und besitzt eine feine, dichte Punktierung, während der hintere Abschnitt glasartig glänzt und mit vielen Adern durchsetzt ist. Die Bei...
>> Wanzen -> Glasflügelwanzen -> Hellbraune Glasflügelwanze
Erwachsene Exemplare von Lagria hirta erreichen Körperlängen von 7 bis 16 mm. Ihre Körper sind länglich gebaut, haben eine schwarze Grundfärbung und sind dicht behaart (Wollkäfer). Der längliche und schmal gebaute Kopf ist schwarz und trägt mittellange Fühler. Die Fühler sind ebenfalls schwarz und bestehen aus 11 Segmenten. Der Brustabschnitt (Thorax) und der Hinterleib (Abdomen) sind lang, schmal und glänzend schwarz.
>> Käfer -> Schwarzkäfer -> Wollkäfer -> Gemeiner Wollkäfer
 Seite 1 von 251234567891011121314>>

SchwarzbeinigeSchwarzblauSchwarzbraunSchwarzbrauneSchwarzbraunen
SchwarzbraunerSchwarzdornSchwarzeSchwarzemSchwarzen
SchwarzerSchwarzesSchwarzgefärbteSchwarzgelbeSchwarzglänzend
SchwarzglänzendeSchwarzglänzenderSchwarzgrauSchwarzgraueSchwarzkopf
SchwarzkäferSchwarzkäfernSchwarzspitzigeSchwarzspitzigerSchwarzweiß


Schnellsuche: Raupe - Rot - Orange - Kopf - Raupen - Rote
Schwarzer - Schwarze - Käfer - Streifen - Gelb - Blau - Larve - Braun
Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Englisch
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
raupe rot (191)
raupe schwarz rot (88)
schwarz rote Raupe (71)
raupen rot (65)
Raupe rot schwarz (61)
rote raupe schwarzer kopf (57)
raupe orange rot (37)
raupe rot orange (31)
raupen schwarz rot (28)
Rot Schwarze Raupe (24)