Insekten-Datenbank
 Insekten
 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
 Felsenspringer
 Fischchen
 Flöhe
 Fransenflügler
 Fächerflügler
 Gespenstschrecken
 Kamelhalsfliegen
 Köcherfliegen
 Schaben
 Schlammfliegen
 Steinfliegen
 Tarsenspinner
 Tierläuse
Schlagwort: Fluginsekten
 Seite 1 von 3123>>
Gefunden in Taxonomie-Datenbank:
UnterklassePterygota (Fluginsekten) - Insecta (Insekten)
Ohrwürmer (Dermaptera)
Die Ohrwürmer (Dermaptera) sind eine Ordnung der Insekten (insecta) innerhalb der Überordnung der Neuflügler (Neoptera) und deren Unterklasse der Fluginsekten (Pterygota). Sie zählen zu den Fluginsekten (Pterygota). Von weltweit etwa 1800 bekannten Arten leben in Deutschland nur 8. Beispiele für Ohrwurm-Arten sind: Sandohrwurm (Labidura riparia), Gemeiner Ohrwurm (Forficula auricularia), Riesenohrwurm (Titanolabis colossa), Südlicher ...
>> Ohrwürmer
Schmetterlinge (Lepidoptera)
Die Schmetterlinge (Lepidoptera), auch Falter genannt, sind nach den Käfern die artenreichste Ordnung innerhalb der Klasse der Insekten (Insecta), deren Unterklasse der Fluginsekten (Pterygota) und der Überordnung der Neuflügler (Neoptera). Bisher sind 180000 Arten beschrieben, die 127 Familien zugeordnet sind, wobei pro Jahr etwa 700 neue Arten entdeckt werden. Abgesehen von der Antarktika sind Schmetterlinge global ...
>> Schmetterlinge
Wanzen (Heteroptera)
Wanzen (Heteroptera) bilden eine Unterordnung zur Ordnung der Schnabelkerfe (Hemiptera) welche zu den Fluginsekten (Pterygota) gehört. Während in Europa ungefähr 1000 Wanzenarten vorkommen, sind es global etwa 40000 Arten.
>> Wanzen
Eintagsfliegen
Die Eintagsfliegen (Ephemeroptera), auch Maifliegen genannt, bilden eine Ordnung der Fluginsekten. Eintagsfliegen gibt es seit etwa 200 Millionen Jahren. Von weltweit ca. 2800 Arten treten in Mitteleuropa mehr als 100 auf. Einige dieser Arten sind: Theiß-Eintagsfliege, Gemeine Eintagsfliege und Große Eintagsfliege.
>> Eintagsfliegen
Neuflügler
Neuflügler (Neoptera) sind alle Fluginsekten, deren Flügel mit Hilfe eines Spezialgelenks und besonderer Muskulatur auf den Hinterleib geklappt werden können. Diese Eigenschaft ermöglicht ihnen den Zugang zu Biotopen, die anderen Insekten verschlossen bleiben. Sie können si...
>> insekten -> Neuflügler
Netzflügler
Netzflügler (Neuroptera), auch Hafte genannt, sind eine Ordnung der Neuflügler (Neoptera) und zählen zu den Fluginsekten (Pterygota). Von global etwa 5500 bekannten Arten entfallen auf Europa 292. In Mitteleuropa gibt es ungefähr 120 verschiedene Arten, die auf 12 Familien aufgeteilt sind: Berothidae, Florfliegen (Goldaugen), Staubhafte, Dilaridae, Taghafte (Brau...
>> insekten -> Netzflügler
Libellen (Odonata)
Libellen (Odonata) bilden innerhalb der Klasse der Insekten (Insecta) eine Ordnung in der Unterklasse Fluginsekten (Pterygota). Von weltweit etwa 5600 Arten gibt es in MItteleuropa ungefähr 85. Die Ordnung der Libellen teilt sich in die Unterordnungen: Urlibellen (Anisozygoptera), Großlibellen (Anisoptera) mit etwa 2800 Arten und Kleinlibellen (Zygopt...
>> Libellen
Fossilien
...em Interesse sind in Baumharz eingeschlossene Insekten, die als Bernstein gefunden werden. Moderne Mikroskopieverfahren liefern interessante Einblicke in die Welt der Insekten vor Hunderten von Millionen Jahren. Fossilienfunde von libellenartigen Fluginsekten werden auf ein Alter von 300 Millionen Jahren datiert, so zum Beispiel die Meganeura monyi, von der in Frankreich ein versteinertes Exemplar mit einer Flügelspannweite von 700 mm gefunden wurde. In Deutschland wurde ein Fossil des Stephanotypus...
>> insekten -> Fossilien
Staubläuse (Psocoptera)
Die Staubläuse (Psocoptera) bilden innerhalb der Klasse der Insekten (Insecta) und der Unterklasse Fluginsekten (Pterygota) eine Ordnung in der Überordnung Neuflügler (Neoptera). Die Tiere dieser Ordnung sind mit etwa 2700 Arten global verbreitet. In Mitteleuropa kommen ca. 100 Staublaus-Arten vor.
>> Staubläuse
Zweiflügler
...d Fliegen (Brachycera) auf. Global kommen in fast 200 Familien mehr als 120000 Arten vor, von denen etwa 9200 auf Mitteleuropa entfallen. Zweiflügler erreichen Körperlängen von 0,8 bis 60 mm. Bei ihnen sind – anders als bei anderen Fluginsekten – nur die Vorderflügel ausgebildet. Die Hinterflügel sind zu Schwingkölbchen (Halteren) umgebildet, die zur Flugstabilisierung dienen. Die Körperform der Zweiflügler variiert stark.
>> insekten -> Zweiflügler
 Seite 1 von 3123>>


Schnellsuche: Deutschland - Insekten - Große - Fliegen - Wald - Fluginsekt
Insekt - Bilder - Europa - Eintagsfliegen - Eintagsfliege - Arten - Insektenarten - Flug
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
Pterygota
Fluginsekten
AutorLang, 1888
 
Englische Bezeichnung
Winged insects

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Englisch
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
insekten in deutschland (461)
fluginsekten (360)
insekten deutschland (322)
fluginsekten deutschland (240)
große insekten deutschland (199)
große insekten in deutschland (174)
Fluginsekten in Deutschland (107)
große fluginsekten (55)
großes fluginsekt (43)
große fluginsekten deutschland (37)