Insekten-Datenbank
 Insekten
 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 Eintagsfliegen
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
 Felsenspringer
 Fischchen
 Flöhe
 Fransenflügler
 Fächerflügler
 Gespenstschrecken
 Kamelhalsfliegen
 Köcherfliegen
 Schaben
 Schlammfliegen
 Steinfliegen
 Tarsenspinner
 Termiten
 Tierläuse
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Schlagwort: Dämmerung
 Seite 1 von 1
Florfliegen
...nen Flügeladern. Larven treten langgestreckt mit schwachen Seitenhöckern auf Brust- und Hinterleibssegment auf, oder sind gedrungen und haben lange Borsten an den Körperseiten. Die ausgewachsenen Fliegen sind nachts und in der Dämmerung unterwegs. Sie ernähren sich fast immer von Pollen, Nektar oder Honigtau. Es gibt auch Arten, die sich räuberisch ernähren. Letztere gelten in der Landwirtschaft als nützlich, will sie Insekten, Milben und Blattläuse vertilg...
>> Netzflügler -> Florfliegen
Grüne Florfliege
...hillern in verschiedenen Farben und treten deutlich hervor. Manche Arten verfärben sich vor dem Überwintern bräunlich. Die Grüne Florfliege bringt pro Jahr mehrere Generationen hervor. Die erwachsenen Fliegen sind meistens in der Dämmerung unterwegs und ernähren sich von Pollen, Nektar und vom Honigtau der Blattläuse. Tagsüber sitzen sie unter Blättern versteckt. Sie überwintern an geschützten Orten. Ihre Larven (Blattlauslöwen) sind als Schädli...
>> Netzflügler -> Florfliegen -> Grüne Florfliege
Die Geflammten Kleinzünsler sind nachts und in der Dämmerung aktiv und nähern sich künstlichen Lichtquellen. Sie fliegen von Mai bis September. Die Falter leben an Waldrändern, auf Wiesen, in Laubwäldern und Eichengebüsch.
>> Schmetterlinge -> Nachtfalter -> Geflammter Kleinzünsler
Eulenfalter
...dern, die Hinterflügel 8. Ebenso unterschiedlich wie die Falter treten deren Raupen auf. Sie sind unterschiedlich stark behaart. Manche Raupen haben Brennhaare zum Schutz vor Fressfeinden. Eulenfalter sind überwiegend nachts und in der Dämmerung aktiv. Arten wie die Gammaeule oder die Braune Tageule trifft man tagsüber an. Einige Arten fliegen sogar im Winter. Die Raupen vieler Eulenfalterarten fressen sitzend auf Blättern, manche unterminieren Pflanzen, während Raupen and...
>> insekten -> Eulenfalter
Fast sämtliche Webspinnen sind Landtiere. Sie halten sich oft am Tage verborgen und sind nur in der Dämmerung oder nachts aktiv. Die Wasserspinne ist die einzige Spinnenart, die im Wasser lebt. Eine Reihe von Arten jagt auf der Wasseroberfläche. Fressfeinde von Webspinnen sind vor allem Vögel. Amphibien, Reptilien und Fledermäuse erbeuten ...
>> Spinnentiere -> Webspinnen
Fast sämtliche Webspinnen (Araneae) sind Landtiere. Sie halten sich oft am Tage verborgen und sind nur in der Dämmerung oder nachts aktiv. Die Wasserspinne (Argyroneta aquatica) ist die einzige Spinnenart, die im Wasser lebt. Eine Reihe von Arten jagt auf der Wasseroberfläche.
>> Spinnentiere
Die Tiere bevorzugen warme Biotope. Sie ernähren sich von Pflanzenteilen und Abfällen oder leben von kleinen Insekten. Sie sind überwiegend in der Dämmerung oder nachts aktiv. Tagsüber verstecken sie sich unter Baumrinde oder Steinen.
>> Ohrwürmer
Die Schwärmer sind nachts und in der Dämmerung aktiv. Ihr Sehvermögen bei Nacht ist ausgesprochen gut entwickelt. Sie entwickeln hohe Fluggeschwindigkeiten und können daher weit nach Norden vordringen. Die Raupen der Schwärmer können, in Abhängigkeit von der jeweilig...
>> Schmetterlinge -> Schwärmer
...gt in warmen, trockenen Gebieten mit ausreichender Sonneneinstrahlung und sandigen oder steinigen Böden (Heide, Steppe, Trockenrasen). Sie kommt vom Flachland bis in Höhen von 1500 m vor. Erwachsene Exemplare sind von Mai bis August in der Dämmerung und nachts unterwegs, um kleine Insekten (vorwiegend Blattläuse) zu jagen, von denen sie sich ernähren. Tagsüber halten sie sich in der Vegetation (Sträucher, Pflanzenstengel, Baumstämme) verborgen. Meistens befinden sich ih...
>> Netzflügler -> Gemeine Ameisenjungfer
...uml;rlicher Randvegetation. Die Spezies ist von Juni bis August im Freien zu beobachten. Die erwachsenen Libellen ernähren sich von Insekten, die sie in der Luft einfangen. Dabei sind die Männchen tagaktiv, während die Weibchen in der Dämmerung jagen. Der Südliche Blaupfeil vertreibt Artgenossen und andere Großlibellen aus seinem Revier.
>> Libellen -> Südlicher Blaupfeil
 Seite 1 von 1

DämmerungsDämmerungsaktiv


Schnellsuche: Insekten - Behaarte - Spinne - Behaart - Tiere - Spinnen
Insekt - Fliegen - Kröten - Vögel - Mücken - Vogel - Kleine - Zangen
Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Englisch
 Copyright
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Bienenjagende Knotenwespe
Heuschreckensandwespe
Ancistrocerus trifasciatus
Mauer-Lehmwespe
Herbst-Mosaikjungfer
Carcinops pumilio
Stutzkäfer
Kugeliger Marienkäfer
Zehnpunkt-Marienkäfer
Rhagonycha translucida
Agrilus angustulus
Johanniskraut-Prachtkäfer
Großer Brombeer-Prachtkäfer
Hippodamia undecimnotata
Achtzehnfleckiger Marienkäfer
Stenus providus
Tachyporus chrysomelinus
Gerandeter Raubkäfer
Ocypus ophthalmicus
Gyrohypnus fracticornis


Häufige Suchbegriffe:
Insekten in der Dämmerung (17)
behaarte spinne (13)
insekten dämmerung (10)
insekten abenddämmerung (8)
behaarte spinnen (6)
spinnen behaart (4)
Behaarte Tiere (4)
spinne behaart (3)
Behaarte Kröten (3)
tiere dämmerung (3)