Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Fliegen
 Tummelfliegen
 Paraplatypeza atra
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Tummelfliege - Platypezidae
Tummelfliege - Platypezidae


Tummelfliegen
Die Tummelfliegen (Platypezidae), auch Sohlenfliegen, Plattfüßer oder Pilzfliegen genannt, engl.: flat-footed flies, stellen in der Ordnung Zweiflügler (Diptera), der Unterordnung Fliegen (Brachycera), der Nebenordnung Muscomorpha, der Teilordnung Deckelschlüpfer (Cyclorrhapha), der Abteilung Aschiza und der Überfamilie Platypezoidea eine Familie der Fliegen dar. Diese Familie ist global weit und häufig verbreitet und umfasst ca. 250 Arten, die etwa 20 verschiedenen Gattungen zugeordnet sind. Zu den Gattungen zählen:

Agathomyia, Bertamyia, Bolopus, Callomya, Calotarsa, Grossoseta, Grossovena, Kesselimyia, Melanderomyia, Linderomyia, Microsania, Paraplatypeza, Penesymmetrica, Platypeza, Platypezina, Plesioclythia, Polyporivora, Protoclythia, Seri und Symmetricella. In Deutschland kommen 23 Tummelfliegen-Arten vor.
Die Zitzengallenfliege (Agathomyia wankowiczii) ist die bekannteste Art. Weitere häufige Arten gehören der Gattung Platypeza an. Beispiele für Spezies sind u. a.: Bertamyia notata, Paraplatypeza atra und Polyporivora polypori. Älteste Fossilienfunde von Tummelfliegen lassen sich auf die Zeit des Jura zurückführen. Die Fliegen dieser Familie bringen pro Jahr 1 bis 2 Generationen hervor und gelten in ihrem Bestand als ungefährdet.
Tummelfliegen sind kleine Fliegen und errreichen Körperlängen von 2 bis 3 mm. Ihre oft gedrungenen oder buckligen Körper sind schwarz oder gelb gefärbt. Männliche Exemplare sind oft dunkler als die Weibchen.
An den schwarzen, gelben, oder manchmal auch grau gefärbten Köpfen befinden sich sehr große Komplexaugen, die sich bei den Männchen in der Mitte fast völlig berühren und die Seiten der Köpfe schalenartig umfassen. Die Augen variieren (je nach Art) in braunen bis grellroten Farbtönen. Die Genitalien der Männchen sind sehr groß und werden unter dem Hinterleib eingeschlagen. Das letzte Beinpaar weist häufig sehr breite Fußglieder (Tarsen) auf, woher ihre Bezeichnung als "Sohlenfliegen" bzw. "Plattfüßer" rührt.
Tummelfliegen bevorzugen als Habitate feuchte und schattige Laub- oder Mischwälder, sind aber auch an deren Randbereichen (insbesondere Flächen mit feuchten Sandböden) anzutreffen. Manche Arten haben eine Affinität zu Holzrauch bzw. Holzasche.
Vor der Paarung bilden die Tummelfliegen häufig große Schwärme, in denen sie ihre Reviere durch Hinterlassen von Duftmarkierungen an Büschen und Bäumen markieren. Im Auf- und Abflug lassen sie ihre Beine herabbaumeln. Auf Blättern und feuchten Sandböden sind sie an ihren irritierenden zickzackförmigen Laufbewegungen auszumachen.
Tummelfliegen leben u. a. von organischen Ablagerungen, die sie auf Baum- und Krautpflanzenblättern vorfinden. Die Eiablage der Weibchen erfolgt in Gallen, insbesondere an Baumpilzen (Pilzfliegen), von denen sich die später schlüpfenden Larven ernähren, sowie an abgestorbenem, verfallendem Holz. Die Larven der Tummelfliegen erreichen Körperlängen von 4 bis 5 mm. An den gelblich bis lederbraun gefärbten asselförmigen Körpern finden sich (je nach Art) in Form und Größe unterschiedliche Anhängsel. Tummelfliegen-Larven verpuppen sich am Ende des letzten Larvenstadiums in oder am Boden. Die zweite Generation überwintert im Larvenstadium.

Gattungen40
Arten454
Deutsche NamenTummelfliegen, Sohlenfliegen
Englische NamenSmoke Flies, Flat-footed Flies, Flat footed flies
NiederländischPaddestoelvliegen
Dänische NamenSvampefluer
Norwegische NamenFlatfotfluer
Schwedische NamenSvampflugor
AutorFallen, 1815
Vorkommen
Artenlisten

Kontinente:

Eurasien
Amerika
Afrika
Ozeanien


Ecoregionen:

Nearktis


Fossilien:

Känozoikum
Mesozoikum


Länder
Artenlisten
Österreich, Argentinien, Australien, Belgien, Burundi, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Estland, Fidschi, Finland, Frankreich, Griechenland, Indien, Indonesien, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kenia, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Mexiko, Mongolei, Mosambik, Myanmar, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Salomonen, Schweden, Schweiz, Simbabwe, Singapur, Spanien, Sri Lanka, Türkei, Taiwan, Tansania, Tschechien, USA, Ungarn, Vanuatu, Vereinigtes Königreich, Vietnam
Links und ReferenzenPlatypezidae in bie.ala.org.au
Platypezidae in faunaeur.org
Platypezidae in itis.gov
Platypezidae in dyntaxa.se
Platypezidae in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Tummelfliegen"
- Paraplatypeza atra
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Tummelfliege - Platypezidae
Schnellsuche: Tummelfliegen - Tummelfliege - Platypezidae - Agathomyia - Pilzfliegen - Zitzengallenfliege
Atra - Paraplatypeza - Insekten - Deutschland - Fliegen - Fliege - Große - Augen
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungDiptera
Zweiflügler, Dipteren
UnterordnungBrachycera
Fliegen, Kurzhörner
TeilordnungMuscomorpha
SektionAschiza
ÜberfamiliePlatypezoidea
FamiliePlatypezidae
Tummelfliegen, Sohlenfliegen
AutorFallen, 1815
 
Englische Bezeichnungen
Flat footed flies, Flat-footed Flies, Smoke Flies
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Flat-footed flies
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
tummelfliegen (15)
tummelfliege (13)
Platypezidae (6)
pilzfliegen (3)
Agathomyia wankowiczii (3)
Paraplatypeza atra (2)
pilzfliege (2)
zitzengallenfliege (2)
foto tummelfliege (1)
Platypezidae Deutschland (1)