Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Fliegen
 Saftfliegen
 Gelbe Getreidefliege
 Geomyza tripunctata
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Gelbe Getreidefliege - Opomyza florum
Gelbe Getreidefliege - Opomyza florum


Gelbe Getreidefliege
Die Gelbe Getreidefliege (Opomyza florum) auch Blumenfliege genannt - der Name wurde aus dem Englischen übersetzt und hier übernommen - zählt in der Ordnung der Zweiflügler (Diptera) und deren Unterordnung Fliegen (Brachycera) zur Familie der Grasfliegen (Opomyzidae). Die Art ist in der Holarktis und in Ostafrika verbreitet.
Fliege - Opomyza florum - Seitenansicht
Fliege - Opomyza florum - Seitenansicht
Gelbe Getreidefliegen erreichen Körperlängen bis zu 5 mm. Ihre schlanken Körper sind gelblich bis gelb-orange gefärbt. Das dritte Glied ihrer Fühler ist kurz und gedrungen. Sie sind vom zweiten Glied an abwärts gerichtet. Am vorderen Augenrand befinden sich nach hinten gerichtete Borsten.
Opomyza florum - Frontansicht
Opomyza florum - Frontansicht
Die Flügel sind schlank und mit unscharfen Flecken gezeichnet. Die Längsadern (Radien) laufen zur Flügelspitze hin aufeinander zu. Zwischen ihnen liegen zwei Queradern. Die Gelbe Getreidefliege lebt auf trockenen und feuchten Wiesen. Sie ist auch in Wäldern oder an Waldrändern anzutreffen, wo sie an Gräsern und Krautpflanzen sitzt. Die Eiablage der Weibchen erfolgt an der Basis von Süßgräsern (Poaceae) wie Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Hirse, Mais und Reis.

Die Larven bohren sich fressend in die Halme und minieren in ihnen. Später fressen sie die jungen Blätter der Gräser. Nach etwa einem Monat verlassen die Larven die Gräser um sich im Boden zu verpuppen. Die Lebenserwartung der Gelben Getreidefliege beträgt etwa ein halbes Jahr. Ihre Larven können in Getreidefeldern erhebliche Schäden anrichten.

Opomyza florum
Deutsche NamenBlumenfliege, Gelbe Getreidefliege
Englische NamenYellow Cereal Fly, Grass Fly
Dänische NamenGul græsflue
AutorJohann Christian Fabricius, 1794
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Mittelland (Östlisches Mittelland (Leicestershire Grafschaft)))))), Deutschland, Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland)), Süd-Europa (Italien (Italiens Inseln (Sizilien, Sardinien), Norditalien, Süditalien), Iberische Halbinsel (Spanien)), Mitteleuropa (Ungarn, Tschechien, Slowakei), West-Europa (Beneluxländer (Belgien, Niederlande)), Süd-Ost-Europa (Griechenland)
Russland


LänderBelgien, Dänemark, Deutschland, Finland, Griechenland, Italien, Niederlande, Norwegen, Russland, Schweden, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich
Links und ReferenzenOpomyza florum in dyntaxa.se
Opomyza florum in Wikipedia (Englisch)

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Gelbe Getreidefliege - Opomyza florum
2. Fliege - Opomyza florum - Seitenansicht
3. Opomyza florum - Frontansicht
Schnellsuche: Getreidefliege - Bilder - Fliege - Gelbe - Körper - Opomyza
Orange - Fliegen - Gelben - Florum - Getreide - Insekt - Weizen - Gerste
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungDiptera
Zweiflügler, Dipteren
UnterordnungBrachycera
Fliegen, Kurzhörner
TeilordnungMuscomorpha
SektionSchizophora
UntersektionAcalyptratae
ÜberfamilieOpomyzoidea
FamilieOpomyzidae
Saftfliegen, Grasfliegen, Wiesenfliegen
GattungOpomyza
Artflorum
Opomyza florum
AutorFabricius, 1794
 
Synonyme
Musca florum
Sapromyza sordida
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Yellow cereal fly
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
getreidefliege (108)
Getreidefliegen (86)
getreidefliegen bilder (29)
getreideflöhe (17)
gelbe getreidefliege (15)
opomyza florum (6)
Fliege mit gelben Körper (6)
getreidefloh (5)
opomyza (2)
getreide fliegen (2)