Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Fliegen
 Raupenfliegen
 Breitflügelige Raupenfliege
 Cylindromyia brassicaria
 Erdwanzenfliege
 Gymnosoma rotundatum
 Igelfliege
 Peleteria varia
 Rotgefleckte Raupenfliege
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Raupenfliege - Tachinidae
Raupenfliege - Tachinidae


Raupenfliegen
Raupenfliegen (Tachinidae), auch Schmarotzerfliegen genannt, stellen eine Familie der Zweiflügler dar. Von den etwa 8000 global verbreiteten Arten entfallen auf Europa ungefähr 500. Die Raupenfliegen sind auf 4 Unterfamilien aufgeteilt, die Phasiinae, die Dexiinae, die Tachininae und die Exoristinae.
Tachinidae - Gymnosoma rotundatum
Tachinidae - Gymnosoma rotundatum
Die überwiegend tagaktiven Tiere erreichen Körperlängen von 2 bis 20 mm, die auch innerhalb bestimmter Arten differieren können. Die Grundfarbe ist meistens schwarz mit grauer Bereifung. Häufig ist eine starke Behaarung, besonders des Abdomens, zu erkennen. Ein deutliches Kennzeichen der Raupenfliegen ihr Postscutellum. Dieses tritt am Hinterrand der Oberseite des Brustsegments wie ein Wulst hervor. Die Fühler sind dreigliedrig. Am Kopf befinden sich außerdem saugende (manchmal saugend-stechende) Mundwerkzeuge.
Die erwachsenen Raupenfliegen ernähren sich von Honigtau, Nektar, Pflanzensäften, Aas oder Kot. Die Larven aller Arten ernähren sich parasitisch in Larven, Puppen oder ausgewachsenen Insekten. Hierzu zählen Raupen, Käfer (Larve und Imago), Wanzen, Larven von Hautflüglern und Gliederfüßer. Die Larven der Raupenfliegen können auf verschiedene Weise in das Wirtstier gelangen, nämlich durch Ingestion der Eier, direkte Eiablage auf dem Wirtstier oder durch aufsuchen desselben durch die geschlüpften Larven. In der Regel stirbt das Wirtstier vor dem Ende ihrer Entwicklung. Die Verpuppung der Larven findet meistens außerhalb des Wirtstieres in sogenannten Tönnchenpuppen statt.

Da die Larven der Raupenfliegen viele Schädlinge töten, sind sie in der Landwirtschaft und Forstwirtschaft sehr willkommen.

Gattungen3.022
Arten20.072
Deutsche NamenRaupenfliegen, Schmarotzerfliegen
Englische NamenTachinid Flies, Parasitic Flies, Tachina flies, Tachinids, Parasite flies
NiederländischSluipvliegen
Dänische NamenSnyltefluer
Finnische NamenLoiskärpäset
Norwegische NamenSnyltefluer
Schwedische NamenParasitflugor
Französische NamenTachinaires
AutorRobineau-desvoidy, 1830
Vorkommen
Artenlisten

Kontinente:

Eurasien
Amerika
Afrika
Ozeanien
Antarktika


Ecoregionen:

Paläarktis
Nearktis
Afrotropische Region
Neotropische Region
Indisch-Australische Region
Holarktis


Fossilien:

Känozoikum
Paläozoikum


Weltmeere:

Pazifischer Ozean
Atlantischer Ozean


Länder
Artenlisten
Ägypten, Äquatorialguinea, Österreich, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahamas, Bangladesch, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Cook Inseln, Costa Rica, Dänemark, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Ethiopien, Fidschi, Finland, Frankreich, Gabun, Gambia, Georgia, Ghana, Griechenland, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Königreich Lesotho, Königreich Swasiland, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Kolumbien, Komoren, Kroatien, Kuba, Laos, Lettland, Libanon, Liberien, Luxemburg, Lybien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Niger, Nigeria, Nikaragua, Nordkorea, Norwegen, Oman, Pakistan, Palästina, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Russland, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Salomonen, Sambia, Samoa, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Vincent und die Grenadinen, Sudan, Syrien, Türkei, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, USA, Uganda, Ukaine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Zentralafrikanische Republik, Zypern
Taxonomischer StatusSynonym von Tachyporini
Links und ReferenzenTachinidae in bie.ala.org.au
Tachinidae in faunaeur.org
Tachinidae in itis.gov
Tachinidae in dyntaxa.se
Tachinidae in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Raupenfliegen"
- Rotgefleckte Raupenfliege
- Igelfliege
- Cylindromyia brassicaria
- Gymnosoma rotundatum
- Peleteria varia
- Erdwanzenfliege
- Breitflügelige Raupenfliege
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Raupenfliege - Tachinidae
2. Tachinidae - Gymnosoma rotundatum
Schnellsuche: Raupenfliegen - Raupenfliege - Tachinidae - Raupen - Fliegen - Bilder
Raupe - Entwicklung - Fliege - Larven - Larve - Ernährung - Verpuppung - Gymnosoma
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungDiptera
Zweiflügler, Dipteren
UnterordnungBrachycera
Fliegen, Kurzhörner
TeilordnungMuscomorpha
SektionSchizophora
UntersektionCalyptratae
ÜberfamilieOestroidea
FamilieTachinidae
Raupenfliegen, Schmarotzerfliegen
AutorRobineau-desvoidy, 1830
 
Synonyme
Acemyidae
Stackelbergomyiidae
 
Englische Bezeichnungen
Parasite flies, Parasitic Flies, Tachina flies, Tachinid Flies, Tachinids
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Tachina Flies
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
Raupenfliegen (41)
nordamerikanische Raupenfliege (16)
Raupenfliege (10)
Raupenfliegen Tachinidae (6)
tachinidae (6)
amerikanische Raupenfliege (4)
raupenfliegen entwicklung (3)
raupen fliegen (2)
fliegen raupen (2)
nordamerikanische Raupenfliegen (2)