Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Fliegen
 Faulfliegen
 Meiosimyza decipiens
 Meiosimyza rorida
 Minettia longipennis
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Faulfliege - Lauxaniidae
Faulfliege - Lauxaniidae


Faulfliegen
Die Faulfliegen (Lauxaniidae), engl. : lauxaniid flies, werden auch als Schmalfliegen oder Polierfliegen bezeichnet. Sie stellen in der Ordnung der Zweiflügler (Diptera), der Unterordnung Fliegen (Brachycera), der Nebenordnung Muscomorpha (Abteilung: Schizophora ; Unterabteilung: Acalyptrata) und in der Überfamilie Lauxanioidea eine eigenständige Familie der Fliegen dar. Ein (veraltetes) wissenschaftliches Synonym für diese Familie ist "Sapromyzidae". Die weltweit verbreiteten Faulfliegen verteilen sich auf die Unterfamilien Homoneurinae und Lauxaniinae, zu denen bisher 126 Gattungen mit etwa 1500 beschriebenen Arten gerechnet werden.
Zu den Gattungen zählen: Lauxania, Neogriphoneura, Cestrotus, Homoneura, Phobeticomyia, Minettia, Prosopomyia, Sapromyza, Tricholauxania, Aulogastromyia, Calliopum, Cnemacantha, Eusapromyza, Homoneura, Meiosimyza, Pachycerina, Peplomyza, Poecilolycia, Pseudolyciella, Tricholauxania und Trigonometopus.
Einige Faulfliegen-Arten sind: Aulogastromyia anisodactyla, Calliopum aeneum, Calliopum elisae, Calliopum simillimum, Cnemacantha muscaria, Eusapromyza multipunctata, Homoneura biumbrata, Homoneura lamellata, Homoneura mediospinosa, Homoneura patelliformis, Lauxania (Czernushka) albomaculata, Lauxania (Lauxania) cylindricornis,
Meiosimyza affinis, Meiosimyza decempunctata, Meiosimyza decipiens, Meiosimyza laeta, Meiosimyza mihalyii, Meiosimyza platycephala, Meiosimyza rorida, Meiosimyza subfasciata, Minettia (Frendelia) austriaca, Minettia (Frendelia) longipennis, Minettia (Minettia) fasciata, Minettia (Minettia) lupulina, Minettia (Minettia) plumicornis, Minettia (Minettia) tabidiventris, Minettia (Plesiominettia) filia, Minettia (Plesiominettia) loewi, Pachycerina pulchra, Pachycerina seticornis, Peplomyza discoidea, Peplomyza litura, Poecilolycia vittata, Pseudolyciella pallidiventris, Pseudolyciella stylata, Sapromyza (Nannomyza) basalis, Sapromyza (Sapromyza) albiceps, Sapromyza (Sapromyza) albuliceps, Sapromyza (Sapromyza) apicalis, Sapromyza (Sapromyza) intonsa, Sapromyza (Sapromyza) obscuripennis, Sapromyza (Sapromyza) obsoleta, Sapromyza (Sapromyza) opaca, Sapromyza (Sapromyza) schnabli, Sapromyza (Sapromyza) sexpunctata, Sapromyza (Sapromyza) viciespunctata, Sapromyza (Sapromyza) zetterstedti, Sapromyza (Sapromyzosoma) quadricincta, Sapromyza (Sapromyzosoma) quadripunctata, Sapromyza (Schumannimyia) hyalinata, Tricholauxania praeusta und Trigonometopus frontalis.
Erwachsene Faulfliegen erreichen Körperlängen bis zu 5 mm. Ihre Körper sind gedrungen und oft hell gelblich bis gelb-orange gefärbt. Auffällig ist bei vielen Arten die spärliche Behaarung mit langen dunklen Borsten. Der Kopf trägt große, oftmals rote Facettenaugen. Viele Arten haben gemusterte Flügel. Die Larven der Faulfliegen leben in verrottendem Laub, häufig sind sie auch in Vogelnestern anzutreffen.

Gattungen210
Arten2.792
Deutsche NamenFaulfliegen, Polierfliegen
Englische NamenLauxaniid flies, Beach flies
NiederländischHumusvliegen
Dänische NamenLøvfluer
Norwegische NamenLøvfluer
Schwedische NamenLövflugor
AutorMacquart, 1835
Vorkommen
Artenlisten

Kontinente:

Eurasien
Amerika
Afrika
Ozeanien


Ecoregionen:

Nearktis
Indisch-Australische Region
Holarktis


Fossilien:

Känozoikum
Mesozoikum


Weltmeere:

Pazifischer Ozean
Atlantischer Ozean


Länder
Artenlisten
Ägypten, Österreich, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Argentinien, Aserbaidschan, Australien, Belgien, Belize, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Ecuador, El Salvador, Eritrea, Ethiopien, Fidschi, Finland, Frankreich, Georgia, Griechenland, Guatemala, Guyana, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Kosovo, Kroatien, Kuba, Laos, Lettland, Liberien, Liechtenstein, Madagaskar, Malaysia, Marokko, Marshallinseln, Mauritius, Mexiko, Mikronesien, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Nigeria, Nikaragua, Niue, Nordkorea, Norwegen, Palau, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Salomonen, Sambia, Samoa, Schweden, Schweiz, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, St. Vincent und die Grenadinen, Türkei, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Tonga, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, USA, Ukaine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Zypern
Links und ReferenzenLauxaniidae in bie.ala.org.au
Lauxaniidae in faunaeur.org
Lauxaniidae in itis.gov
Lauxaniidae in dyntaxa.se
Lauxaniidae in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Faulfliegen"
- Meiosimyza rorida
- Meiosimyza decipiens
- Minettia longipennis
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Faulfliege - Lauxaniidae
Schnellsuche: Sapromyza - Quadricincta - Faulfliege - Tricholauxania - Minettia - Meiosimyza
Faulfliegen - Homoneura - Arten - Lauxania - Calliopum - Pachycerina - Peplomyza - Pseudolyciella
Quellen, Links und weitere Informationen
Systematik der Zweiflügler bei Wikipedia
Lauxaniidae bei Wikipedia
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungDiptera
Zweiflügler, Dipteren
UnterordnungBrachycera
Fliegen, Kurzhörner
TeilordnungMuscomorpha
SektionSchizophora
UntersektionAcalyptratae
ÜberfamilieLauxanioidea
FamilieLauxaniidae
Faulfliegen, Polierfliegen
AutorMacquart, 1835
 
Synonyme
Eurychoromyiidae
 
Englische Bezeichnungen
Beach flies, Lauxaniid flies
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Lauxaniid flies
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
sapromyza quadricincta (3)
tricholauxania praeusta (1)
faulfliege Wikipedia (1)