Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Fliegen
 BlumenfliegenFotos
 BohrfliegenFotos
 BremsenFotos
 BuckeltanzfliegenFotos
 DasselfliegenFotos
 DickkopffliegenFotos
 DungfliegenFotos
 Echte FliegenFotos
 FaulfliegenFotos
 FleischfliegenFotos
 GoldfliegenFotos
 HalmfliegenFotos
 KugelfliegenFotos
 LangbeinfliegenFotos
 Lanzenfliegen
 MinierfliegenFotos
 MydidaeFotos
 RaubfliegenFotos
 RaupenfliegenFotos
 SaftfliegenFotos
 SchmeißfliegenFotos
 SchnepfenfliegenFotos
 SchwebfliegenFotos
 SchwingfliegenFotos
 Stelzfliegen
 Stilettfliegen
 TanzfliegenFotos
 TaufliegenFotos
 TummelfliegenFotos
 WaffenfliegenFotos
 WollschweberFotos
 Familien-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Fliegen
Fliegen (Bilder von Fliegen)


Fliegen (Brachycera) - Fliegenarten
Fliegen (Brachycera) sind eine Untergruppe der Zweiflügler (Diptera). Sie werden nach ihrer Art, in der sie die Puppe verlassen, in die Untergruppen Spaltschlüpfer (Orthorrhapha) und Deckelschlüpfer (Cyclorrhapha) eingeteilt.
Taufliege (rote Augen)
Taufliege (rote Augen) (Bilder von Fliegen)
Die Lebensdauer von Fliegen beträgt oft nur Wochen oder Tage, wobei das Larvenstadium die meiste Zeit einnimmt. Als Imago ist die Fliege in Mitteleuropa von April bis Oktober aktiv. Während die Tiere den Winter in allen möglichen Entwicklungsstadien in geschützten Bereichen überstehen, sind zahlreiche Fliegenarten als erwachsene Tiere auch dann aktiv.
Diptera - Faulfliege Sapromyza Gelb
Diptera - Faulfliege Sapromyza Gelb (Bilder von Fliegen)
Fliegen ernähren sich von abgestorbener oder lebender organischer Substanz. Wegen der großen Sterblichkeit müssen Fliegen zur Erhaltung ihrer Art sehr häufig Eier ablegen, wobei die Vermehrungsrate aber vom Klima und vom Nahrungsangebot abhängt.

Fliegen (Brachycera) sind zu besonderer Anpassung befähigt. So können sie durch die spezielle Konstruktion ihrer Füße Halt auch auf glatten Flächen finden, was auf der Ausnutzung molekularer Anziehungskräfte, teilweise sogar auf dem Einsatz körpereigener Klebstoffe basiert.
Diptera - Kopf mit Facettenaugen einer Fliege
Diptera - Kopf mit Facettenaugen einer Fliege (Bilder von Fliegen)
Fliegen, die in großen Massen auftreten, können sehr lästig werden und in der Landwirtschaft zu Ausfällen in der Fleisch- und Milchproduktion führen. Da sich von einigen Fliegenarten sehr viele Exemplare auf Exkrementen und Kadavern aufhalten, kann von diesen Fliegen die Übertragung von Krankheiten ausgehen. Beispiele sind: Schmeißfliegen, Stubenfliegen, Fleischfliegen und Echte Fliegen.

Die Taufliegen, auch Frucht- oder Obstfliegen genannt, von denen weltweit etwa 3000 Arten bekannt sind, können erhebliche Schäden an Obstplantagen oder einzelnen Bäumen verursachen.
Brachycera - Draufsicht
Brachycera - Draufsicht (Bilder von Fliegen)
Fliege - Brachycera
Fliege - Brachycera (Bilder von Fliegen)

Familien176
Gattungen12.671
Arten179.256
Deutsche NamenFliegen, Kurzhörner
Englische NamenShort-horned flies, Muscoid flies, Circular-seamed flies, Flies
Dänische NamenFluer
Finnische NamenMuumiokotelokärpäset, Kärpäset
Norwegische NamenLaverestående fluer
Schwedische NamenFlugor
AutorMacquart, 1834
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien (Asien, Europa, Russland, Kaukasus, Kaukasien)

Amerika (Nordamerika, Südamerika, Zentralamerika, Karibik, West-Amerikanische Region)

Afrika (Ost-Afrika, Südliches Afrika, Zentral-Afrika, Nord-Afrika, West-Afrika)

Ozeanien (Australasien, Polinesien, Melanesien, Mikronesien)

Antarktika (Subantarktische Inseln, Antarktische Inseln, Ross)


Ecoregionen:

Paläarktis (West-Paläarktis, Ost-Paläarktis, Süd-Paläarktis)

Nearktis, Afrotropische Region, Neotropische Region, Indisch-Australische Region (Orientalische Region)

Holarktis


Fossilien:

Känozoikum (Paläogen, Neogen, Quartär)

Paläozoikum (Kambrium, Perm, Ordovizium, Karbon, Silur, Devon)

Mesozoikum (Kreidezeit, Jura, Trias)


Weltmeere:

Pazifischer Ozean (Süd-Pazifik, Pazifische Inseln, Nord-Pazifik, Beringmeer, Beringstraße)

Atlantischer Ozean (Britisches Überseegebiet Atlantik, Mittelmeer, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, Nordsee)

Indischer Ozean (Rotes Meer, Golf von Bengalen)


Länder
Artenlisten
Ägypten, Äquatorialguinea, Österreich, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Cook Inseln, Costa Rica, Dänemark, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Ethiopien, Fidschi, Finland, Frankreich, Gabun, Gambia, Georgia, Ghana, Grenada, Griechenland, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Königreich Lesotho, Königreich Swasiland, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kosovo, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Liberien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Lybien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Niger, Nigeria, Nikaragua, Niue, Nordkorea, Norwegen, Oman, Ost-Timor, Pakistan, Palästina, Palau, Panama, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Republik Kongo, Ruanda, Rumänien, Russland, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Südsudan, Salomonen, Sambia, Samoa, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Sudan, Suriname, Syrien, Türkei, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu, USA, Uganda, Ukaine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Weißrussland, Zentralafrikanische Republik, Zypern
Links und ReferenzenBrachycera in bie.ala.org.au
Brachycera in faunaeur.org
Brachycera in itis.gov
Brachycera in dyntaxa.se
Brachycera in Wikipedia (Englisch)

Weiterführende Kapitel von "Fliegen"
- Schwebfliegen
  - Hainschwebfliege
  - Gemeine Garten-Schwebfliege
  - Totenkopfschwebfliege
  - Mistbiene
  - Kleine Keilfleckschwebfliege
  - Große Sumpfschwebfliege
  - Gemeine Stiftschwebfliege
  - Späte Wespenschwebfliege
  - Späte Gelbrand-Schwebfliege
  - Gemeine Feldschwebfliege
  - Gemeine Keulenschwebfliege
  - Xylota segnis
  - Gemeine Sonnenschwebfliege
  - Gemeine Keilfleckschwebfliege
  - Graue Breitfußschwebfliege
  - Melanostoma mellinum
  - Melanostoma scalare
  - Feld-Schnabelschwebfliege
  - Garten-Keilfleckschwebfliege
  - Gem. Narzissenschwebfliege
  - Gemeine Schattenschwebfliege
  - Gemeine Waldschwebfliege
  - Mittlere Keilfleckschwebfliege
  - Hornissen-Schwebfliege
  - Eristalinus taeniops
  - Eristalinus megacephalus
  - Eristalis horticola
  - Paragus tibialis
  - Paragus haemorrhous
  - Blasenköpfige Schwebfliege
  - Gelbhaarige Wiesenschwebfliege
  - Hummel-Keilfleckschwebfliege
  - Eristalinus aeneus
  - Sphaerophoria rueppelli
- Goldfliegen
  - Goldfliege
  - Krötengoldfliege
- Schmeißfliegen
  - Blaue Schmeißfliege
  - Totenfliege
  - Graugelbe Polsterfliege
  - Chrysomya albiceps
- Echte Fliegen
  - Stubenfliege
  - Phaonia subventa
  - Gefleckte Hausfliege
- Bohrfliegen
  - Weißdorn-Bohrfliege
  - Chaetorellia jacaeae
  - Xyphosia miliaria
  - Philophylla caesio
  - Klettenbohrfliege
- Raubfliegen
  - Sand-Raubfliege
  - Gemeine Habichtsfliege
  - Striemen-Raubfliege
  - Alabasterfliege
  - Gemeine Raubfliege
  - Beulen-Habichtsfliege
- Bremsen
  - Pferdebremse
  - Rinderbremse
  - Dasyrhamphis anthracinus
- Taufliegen
  - Gemeine Essigfliege
- Fleischfliegen
  - Graue Fleischfliege
- Saftfliegen
  - Gelbe Getreidefliege
  - Geomyza tripunctata
- Schwingfliegen
  - Sepsis fulgens
  - Sepsis violacea
- Dungfliegen
  - Gelbe Dungfliege
- Waffenfliegen
  - Dungwaffenfliege
  - Frühe Schmalwaffenfliege
  - Chloromyia formosa
- Halmfliegen
  - Gemeine Halmfliege
- Langbeinfliegen
  - Grüne Langbeinfliege
- Dickkopffliegen
  - Breitstirnblasenkopffliege
  - Dunkle Wespendickkopffliege
- Dasselfliegen
  - Schafbremse
- Raupenfliegen
  - Rotgefleckte Raupenfliege
  - Igelfliege
  - Cylindromyia brassicaria
  - Gymnosoma rotundatum
  - Peleteria varia
  - Erdwanzenfliege
  - Breitflügelige Raupenfliege
- Kugelfliegen
  - Taurusfliege
- Minierfliegen
  - Florida-Fliege
- Tummelfliegen
  - Paraplatypeza atra
- Blumenfliegen
  - Hylemya strenua
  - Anthomyia pluvialis
- Lanzenfliegen
- Faulfliegen
  - Meiosimyza rorida
  - Meiosimyza decipiens
  - Minettia longipennis
- Wollschweber
  - Trauerschweber
  - Systoechus ctenopterus
  - Heteralonia megerlei
  - Hottentottenfliege
- Mydidae
  - Leptomydas corsicanus
  - Leptomydas sardous
- Schnepfenfliegen
  - Goldgelbe Schnepfenfliege
  - Chrysopilus aureatus
- Tanzfliegen
  - Empis opaca
- Stelzfliegen
  - Micropeza corrigiolata
- Buckeltanzfliegen
  - Platypalpus major
- Stilettfliegen
Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Fliegen
2. Taufliege (rote Augen)
3. Diptera - Faulfliege Sapromyza Gelb
4. Diptera - Kopf mit Facettenaugen einer Fliege
5. Brachycera - Draufsicht
6. Fliege - Brachycera
Schnellsuche: Fliegen - Insekten - Fliege - Fliegenarten - Insekt - Bilder
Bestimmen - Augen - Rote - Deutschland - Roten - Brachycera - Arten - Gelbe
Quellen, Links und weitere Informationen
Fliegen bei Wikipedia
Fliegen und Mücken (Diptera) - Fotos von Gabi Krumm
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungDiptera
Zweiflügler, Dipteren
UnterordnungBrachycera
Fliegen, Kurzhörner
AutorMacquart, 1834
 
Synonyme
Chloropoidea
Drosophiloidea
Lauxanididea
Micropezoidea
Milichioidea
Nothyboidea
Pallopteroidea
 
Englische Bezeichnungen
Circular-seamed flies, Flies, Muscoid flies, Short-horned flies
 Familien-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Flies
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
fliegen insekten (2318)
insekten fliegen (813)
fliegenarten bestimmen (428)
Fliege Insekt (311)
fliegenarten bilder (309)
fliegen bilder (255)
Fliegen Insekt (244)
Insekt Fliege (215)
fliegen bestimmen (194)
fliege (186)