Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Bienen
 Schmalbienen
 Furchenbienen
 Sphecodes ferruginatus
 Vierbindige Furchenbiene
 Arten-Übersicht

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Sphecodes ferruginatus (Hagens, 1882)


Sphecodes ferruginatus
Sphecodes ferruginatus
Sphecodes ferruginatus (Hagens, 1882)
Sphecodes ferruginatus (Hagens, 1882)

Sphecodes ferruginatus
Englische NamenDull-headed Blood-bee
NiederländischDonkere kalkbloedbij, Roestbruine bloedbij
Dänische NamenRustblodbi
Finnische NamenRuosteverimehiläinen
Schwedische NamenRostblodbi
AutorHagens, 1882
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien), Irland), Deutschland, Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland)), West-Europa (Österreich, Frankreich, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg)), Süd-Europa (Italien, Iberische Halbinsel (Spanien)), Süd-Ost-Europa (Jugoslawien (Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina)), Mitteleuropa (Polen, Tschechien (Mähren, Böhmen), Slowakei), Ost-Europa (Ukaine)
Asien
Ferner Osten (Ost-Asien (Japan))


Ecoregionen:

Paläarktis
West-Paläarktis


Vorkommen durch Synonyme:
Sphecodes koikensis   Japan
LänderÖsterreich, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Dänemark, Deutschland, Finland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ukaine, Vereinigtes Königreich
Links und ReferenzenSphecodes ferruginatus in faunaeur.org
Sphecodes ferruginatus in itis.gov
Sphecodes ferruginatus in dyntaxa.se

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Sphecodes ferruginatus
2. Sphecodes ferruginatus (Hagens, 1882)
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungHymenoptera
Hautflügler
UnterordnungApocrita
Schnürwespen, Legwespen, Stechwespen, Stechimmen, Taillenwespen, Wehrimmen
TeilordnungAculeata
Stechimmen, Wehrimmen
ÜberfamilieApoidea
Blumenwespen, Bienen, Grabwespen
FamilieHalictidae
Schmalbienen und Furchenbienen
UnterfamilieHalictinae
Furchenbienen, Furchenbienenartige
TribusHalictini
UntertribusSphecodina
GattungSphecodes
Blutbienen, Buckelbienen, Rotbienen
Artferruginatus
Sphecodes ferruginatus
AutorHagens, 1882
 
Synonyme
Sphecodes baratonis
Sphecodes chibaensis
Sphecodes hanedai
Sphecodes izumindus
Sphecodes koikensis
Sphecodes rufescens var
Sphecodes sudai
 Arten-Übersicht

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Dull-headed Blood-bee
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen
Schmalbienen
Italienische Biene