Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Bienen
 Sandbienen
 Gemeine Sandbiene
 Graue Sandbiene
 Rote Ehrenpreis-Sandbiene
 Rotpelzige Sandbiene
 Rotschopfige Sandbiene
 Schwarze Sandbiene
 Weidensandbiene
 Zaunrüben-Sandbiene
 Arten-Übersicht
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Gemeine Sandbiene - Andrena flavipes
Gemeine Sandbiene - Andrena flavipes


Gemeine Sandbiene
Die Gemeine Sandbiene (Andrena flavipes), genauer: Andrena (Zonandrena) flavipes, wird auch als "Gemeine Erdbiene" bezeichnet, und zählt in der Ordnung der Hautflügler (Hymenoptera), der Unterordnung Stechimmen (Aculeata) und der Überfamilie Bienen und Grabwespen (Apoidea) - hier ohne Rang: Bienen (Apiformes) - zur Familie Andrenidae, wo sie in der Unterfamilie Andreninae und der Gattung Sandbienen (Andrena) zur Untergattung Andrena (Zonandrena) gehört.
Andrena flavipes
Andrena flavipes
Wissenschaftliche Synonyme für diese Spezies sind Andrena levilabris, Andrena punjaubensis und Andrena kengracensis. Die Gemeine Sandbiene ist in Südeuropa und Mitteleuropa verbreitet, wo sie vor allem in niedrigen Lagen vorkommt. Andrena flavipes bringt (bivoltin) zwei neue Generationen pro Jahr hervor und ist nach der Verordnung zum Schutz wild lebender Tier- und Pflanzenarten (BArtSchV) besonders geschützt.
Gewöhnliche Bindensandbiene
Gewöhnliche Bindensandbiene
Die Gemeine Sandbiene zählt zu den mittelgroßen Bienen. Während die Weibchen 10 bis 14 mm Körperlänge erreichen, werden die etwas schlankeren Männchen 9 bis 13 mm groß. Der Kopf wirkt durch die Gesichtsbehaarung bräunlich, die Seiten des Brustabschnitts sind ebenfalls bräunlich behaart. Der Hinterleib hat eine schwarze Grundfarbe, und fällt bei den Weibchen durch die breiten weißen Binden an den Enden der Segmente besonders auf. In ihrem äußeren Erscheinungsbild ähnelt die Gemeine Sandbiene einer Honigbiene (Apis).
Gemeine Erdbiene - Andrena flavipes
Gemeine Erdbiene - Andrena flavipes
Andrena flavipes lebt in vielfältigen Habitaten (Waldränder, Parks, Gärten, Sandgruben, Kiesgruben, Lehmgruben). Sie ernährt sich an einem großen Spektrum von Blütenpflanzen durch Aufnahme von Nektar und Pollen.
Ende März schlüpfen die erwachsenen Bienen der ersten Generation, wobei zuerst die Männchen erscheinen und an warmen Tagen über dem Erdnest hin und her fliegen. Die Paarung findet im April statt. Unmittelbar darauf beginnen die befruchteten Weibchen mit der Errichtung von Brutnestern im Boden. Dabei kann es zur Entstehung von Nistkolonien kommen, in denen mehrere hundert (manchmal bis zu 1000) Einzelnester auf relativ engem Raum vereinigt sind. Die Nester bestehen aus einem 16 bis 23 cm langen Hauptgang, an den einzelne Brutkammern in Aggregationen angeschlossen sind. Die Brutkammern werden von den Weibchen mit Nahrungsbrei gefüllt, dann wird ein einzelnes Ei auf diese Häufchen abgelegt und die Brutkammer verschlossen. Bald darauf schlüpfen die Larven der 2. Generation, die sich von dem Nahrungsvorrat ernähren und in der Kammer heranwachsen. Etwa 3 Wochen nach der Paarung sterben die Männchen. Die Weibchen betreiben ihre Brutpflege noch bis Ende Mai. Dann sterben auch sie. Die Larven sind bis Juni sich selbst überlassen und verpuppen sich im Laufe des Monats. Anfang Juli schlüpfen die erwachsenen Sandbienen der 2. Generation. Sie fliegen bis September, danach sterben sie. Ihre Nachkommen überwintern in Bodennestern, um im März des Folgejahres als erwachsene Sandbienen der neuen 1. Generation zu schlüpfen.
Die Kuckucksbiene Nomada fucata, eine Wespenbiene, parasitiert in den Nestern der Gemeinen Sandbiene, in dem sie ihre Eier in ein Sandbienennest schmuggelt, und Brutpflege wie Ernährung den Wirten überlässt. Dabei kann es vorkommen, dass die Kuckuckslarven den Wirtslarven die Nahrungsvorräte wegfressen, so dass letztere schließlich verhungern.

Andrena (Zonandrena) flavipes
Unterarten3
Deutsche NamenGemeine Sandbiene, Gelbbeinige Sandbiene, Gewöhnliche Bindensandbiene, Gemeine Erdbiene
Englische NamenYellow Legged Mining Bee
NiederländischGrasbij
Schwedische NamenBandsandbi
AutorPanzer, 1799
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Nord-England (Nordwest-England (Cheshire Grafschaft))))), Irland), Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen)), Skandinavien (Schweden, Dänemark)), West-Europa (Österreich, Frankreich (Süd-Frankreich (Korsika)), Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg)), Süd-Europa (Italien, Iberische Halbinsel (Spanien)), Mitteleuropa (Ungarn, Polen, Tschechien (Mähren, Böhmen), Slowakei), Süd-Ost-Europa (Rumänien, Jugoslawien (Slowenien, Kroatien, Mazedonien), Bulgarien, Griechenland), Ost-Europa (Ukaine)
Asien
West-Asien (Naher Osten (Türkei, Jordanien, Israel, Ägypten, Iran)), Süd-Asien (Afghanistan), Zenralasien (Türkistan (Kasachstan, Kirgisistan)), Nord-Asien
Kaukasus
Armenien
Russland
Sibirien
Afrika
Nord-Afrika
Tunesien, Marokko
Amerika
Nordamerika
USA


Ecoregionen:

Paläarktis
West-Paläarktis


LänderÄgypten, Österreich, Afghanistan, Armenien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Iran, Irland, Israel, Italien, Jordanien, Kasachstan, Kirgisistan, Kroatien, Luxemburg, Marokko, Mazedonien, Niederlande, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Türkei, Tschechien, Tunesien, USA, Ukaine, Ungarn, Vereinigtes Königreich
Links und ReferenzenAndrena flavipes in faunaeur.org
Andrena flavipes in itis.gov
Andrena flavipes in dyntaxa.se

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Gemeine Sandbiene - Andrena flavipes
2. Andrena flavipes
3. Gewöhnliche Bindensandbiene
4. Gemeine Erdbiene - Andrena flavipes
Schnellsuche: Sandbiene - Gemeine - Sandbienen - Andrena - Bilder - Flavipes
Erdbiene - Foto - Honigbiene - Bienen - Garten - Geschützte - Schutz - Schwarze
Quellen, Links und weitere Informationen
Gemeine Sandbiene in der Insektenbox
Andrena flavipes in naturspaziergang.de
Andrena flavipes bei wildbienen.de
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungHolometabola
Holometabolen Insekten
OrdnungHymenoptera
Hautflügler
UnterordnungApocrita
Schnürwespen, Legwespen, Stechwespen, Stechimmen, Taillenwespen, Wehrimmen
TeilordnungAculeata
Stechimmen, Wehrimmen
ÜberfamilieApoidea
Blumenwespen, Bienen, Grabwespen
FamilieAndrenidae
Erdbienen, Sand - und Trugbienen
UnterfamilieAndreninae
Sandbienen, Sandbienenartige
GattungAndrena
Erdbienen, Sandbienen
UntergattungZonandrena
Artflavipes
Andrena flavipes
AutorPanzer, 1799
 
Synonyme
Andrena capitalis
Andrena cinerascens_homonym
Andrena contigua
Andrena extricata
Andrena fasciata_homonym
Andrena flavipes alexandrina
Andrena flavipes ibizensis
Andrena fulvicrus
Andrena fulvicrus_homonym
Andrena interrupta_homonym
Andrena interruptula
Andrena kengracensis
Andrena kraussei
Andrena levilabris
Andrena mactae
Andrena problematica
Andrena puber
Andrena punjaubensis
Andrena quadricincta
Andrena quadricinctula
Andrena tricincta
Apis sordida_homonym
Melitta contigua
Melitta fulvicrus
 
Unterarten
Andrena flavipes alexandrina
Andrena flavipes flavipes
Andrena flavipes puber
 Arten-Übersicht
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Andrena flavipes
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen


Häufige Suchbegriffe:
Gemeine Sandbiene (51)
sandbienen (34)
erdbienen bilder (28)
andrena flavipes (18)
gemeine honigbiene (6)
andrena sandbiene (5)
sandbienen Andrena flavipes (5)
Erdbienen foto (5)
sandbienen bilder (4)
Erdbiene Bilder (4)